Ghost in the Shell: First Connection – kommt in den Westen

    Ghost in the Shell: First Connection Online - Neuigkeiten und neuer Trailer veröffentlicht
    © NEXON Korea Corporation

    Das Spiel Ghost in the Shell: First Connection soll auch in Nordamerika auf den Markt kommen.

    Wie nun bekannt wurde, will der Publisher und Entwickler Nexon sein Online Shooter Game Ghost in the Shell: First Connection, welches auf dem bekannten Ghost in the Shell Universum beruht, auch in Nordamerika und später sogar weltweit veröffentlichen. Passend zu dieser Neuigkeit wurde auch ein neuer Trailer zu dem Spiel erstellt, der auch Einblicke in die Entwicklung gibt.

    Wie man im Video sieht, ist das Spiel ein Shooter, der dynamisch und schnell ist, dabei aber auch die nötigen Ansätze zu Ghost in the Shell liefert. Zudem hat man auch daran gedacht, das man teils halbe bis fast ganze Cyborgs haben muss als Charaktere. Es soll auch verschiedene Optionen, die durch die Charaktere abgedeckt werden, wie zb. mit Power frontal voran Rücken, als Schütze aus der Entfernung oder getarnt von hinten zu agieren, in dem Spiel geben. Jede dieser Optionen soll die Möglichkeit zum Sieg bieten.

    Dieser dem „Hacking FPS“ Genre angehörige Shooter soll erst in Korea getestet werden und danach auch in Nordamerika auf den Markt kommen, bevor man zu einem späteren Zeitpunkt eine weltweite Veröffentlichung anstrebt. Ein genauer Termin wann es soweit ist mit dem Release von Ghost in the Shell: First Connection, ist derzeit nicht bekannt.