Hyrule Warriors Legends – Nintendo veröffentlicht weitere Informationen

    Es wurden genauere Informationen zum erweiterten Inhalt der Nintendo 3DS-Version des Spiels veröffentlicht.

    Hyrule Warriors: Legends - E3 News
    © Nintendo

    In einer Pressemitteilung gab Nintendo bekannt, dass es für Hyrule Warriors Legends auf dem Nintendo 3DS mehr Funktionen und Inhalt geben wird als für Hyrule Warriors für die Wii U.

    Laut Nintendo wird Hyrule Warriors, das am 24. März bei uns erscheint, erweiterte Inhalte verglichen mit der Wii U-Version des Spiels haben. Diese beinhalten zum Beispiel zwei neue, exklusive Handlungsstränge, fünf neue Charaktere und dass der Spieler nun vier Charaktere auf einmal steuern und beliebig zwischen ihnen hin und her switchen können wird.

    In Hyrule Warriors Legends kämpft das Team um Link, Zelda und Lana gegen die böse Magierin Cia, die versucht, das Königreich Hyrule ins Unglück zu stürzen. Dabei treten die The Legend of Zelda-Charaktere gegen Legionen von Feinden an und kämpfen sich durch Level, die ganz im Stil der Zelda-Reihe gehalten sind.

    Die neuen Charaktere in Hyrule Warriors Legends sind Link, Tetra und König Daphnos aus The Legend of Zelda: The Windwaker, das Horror Kid aus The Legend of Zelda: Majora’s Mask und zuletzt die Hühnerfarmerin Linkle, deren Waffe eine Doppel-Armbrust ist und die sich durch einen alten Kompass zu besonderen Taten berufen fühlt.

    Hyrule Warriors Legends / © Koei Tecmo
    Hyrule Warriors Legends / © Koei Tecmo

    Durch einen bestimmten Code können Spieler die neuen Charaktere aus Hyrule Warriors Legends auch auf ihre Wii U zu Hyrule Warriors übertragen, die dann dort im Freien Modus und im Abenteuermodus spielbar sind. Durch diese Codes kann man auch eine weitere Waffe für Ganondorf freischalten.

    Eine weitere Neuerung sind Feen-Gefährten im Spiel – diese kann man im Abenteuermodus finden und diese unterstützen den Spieler dann in den verschiedenen Modi. Indem man sich um die Fee kümmert, kann man ihren Feenzauber verstärken. Diese Feen kann man durch den lokalen Verbindungsmodus des Nintendo 3DS sogar für 24 Stunden an Freunde ausleihen.

    Besitzer vom New Nintendo 3DS oder New Nintendo 3DS XL können alle Amiibo der The Legend of Zelda-Reihe einsetzen, um Waffen zu verstärken und ihre Charaktere so noch stärker zu machen. Natürlich können das auch Besitzer anderer Geräte der 3DS-Familie nutzen, die ein NFC-Lese/Schreibgerät haben. Auch der Midna/Wolf Link-Amiibo, das am 4. März gemeinsam mit The Legend of Zelda: Twilight Princess HD erscheint, kann genutzt werden. Dieses Amiibo verhilft Dunkel-Midna und Midna zu stärkeren Waffen.

    Neben einer regulären Version wird es auch eine Limited Edition zu Hyrule Warriors Legends geben, in der eine besondere Kompass-Uhr erhalten sein wird, die Linkles Familienerbstück nachgebildet ist.

    Hyrule Warriors Legends erscheint am 24. März und die reguläre Version kostet auf Amazon 39,99 Euro und die Limited Edition kostet 59,99 Euro.

    1 Kommentar

    1. Das klingt einfach nur toll. Als langjähriger Fan der Reihe werde ich es mir auf jeden Fall für den 3DS kaufen. Toller Artikel!

    Comments are closed.