J-Stars Victory VS+ – drei Trailer veröffentlicht

    J-Stars Victory VS+ - erscheint im Westen
    © J-Stars Victory/Versus PROJECT Games © Bandai Namco Games Inc.

    Zu J-Stars Victory VS+ wurden drei neue Trailer online gestellt.

    Das Spiel J-Stars Victory VS von Bandai Namco Games ist als Crossover Fighting Game erschienen, mit einer Auswahl von über 50 Charakteren aus 32 Franchise aus dem Manga und Anime Genre in Japan. Mit J-Stars Victory VS+ hat man diesen Titel erweitert und sogar auf die PS4 gebracht. In drei neuen Gameplay Trailern hat man weiter Charaktere gezeigt, unter anderem gibt es auch einen Einblick auf Dragon Ball Z Kämpfer.

    Bei diesem Spiel ist die Liste der vertretenden Franchise ziemlich lang und es finden sich darunter bekannte Namen wie: One Piece, Dragon Ball Z, Toriko, Naruto Shippūden, Bleach, Rurouni Kenshin, Kochira Katsushika-ku Kamearikouen-mae Hashutsujo, Gintama, Yū Yū Hakusho, Hunter x Hunter, Chinyūki -Tarō to Yukaina Nakama-tachi-, Pyu to Fuku! Jaguar, Medaka Box, To Love-Ru, Nisekoi, Katekyo Hitman Reborn!, Beelzebub, Assassination Classroom, JoJo’s Bizarre Adventure, Jigoku Sensei Nube, Neuro – Supernatural Detective, Kuroko’s Basketball, Saint Seiya, D.Gray-man, Sket Dance, Fist of the North Star, Dr. Slump & Arale-chan, Saiki Kusuo no Psi Nan, Tottemo! Luckyman, Haikyu!! und Sakigake!! Otoko Juku mit dabei.

    Im Spiel selber mehrere Spielmodi mit der Victory Road Kampagne, den Free Battle, dem Online Mode for 2 vs. 2 und dem Gallery Mode. Zudem ist ein zusätzlicher Arcade Mode eingeplant worden, welchen die Plus Version beinhalten soll, gegenüber der schon erschienenen Version in Japan.

    Der Song im Theme heißt “Fighting Stars” und wird von “Hironobu Kageyama”, “Akira Kushida” und “Hiroshi Kitadani” gesungen.

    Das Spiel J-Stars Victory VS+ wird in Nordamerika im Sommer 2015 erscheinen und auch für Europa, inklusive Deutschland, ist es für den Sommer 2015 angekündigt.