Metal Gear Rising Game Direktor bekundet Interesse an Berserk und Kill la Kill Games

    Kill la Kill
    Kill la Kill

    Per Twitter teilte der Metal Gear Rising Game Direktor Kenji Saito mit, dass nach dem Release von Tranformers: Devastation durchaus Interesse hätte an einer Game Adaption von Berserk und Kill la Kill.

    Der Fantasy Manga Berserk wurde bereits mit Berserk: Millennium Falcon Hen Seima Senki no Shō die Playstation 2 und mit Berserk Millennium Falcon Hen: Wasurebana no Shō für die Dreamcast adaptiert. Von Studio Triggers Kill la Kill gibt es aktuell allerdings keine Game Adaption.

    Ob Kenji Saito sein Interesse auch umsetzten kann, ist zur Zeit allerdings eher fraglich denn sein Arbeitgeber, das Studio Platinum Games, arbeitet aktuell an Star Fox Zero und kündigte bereits ein neues Projekt das auf NieR basieren wird an.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime