Microsoft sagt Tokyo Game Show 2015 ab

    Wie Famitsu berichtet, sagte Microsoft Japan seinen Auftritt auf der Tokyo Games Show 2015 ab.

    Microsoft Japan´s Xbox Marketing Manager Masashi Inoue sagte zu Famitsu: 2015 wird die Xbox ein attraktives Game Lineup bieten, darunter einige exklusive Titel. In diesen Jahr wird Microsoft nicht auf der Tokyo Game Show ausstellen, aber wir werden verschiedene Präsentationen machen um die neusten Informationen den Xbox-Fans und der Presse zu vermitteln.

    Microsoft Japan verkaufte innerhalb der ersten 4 Tage nach Verkaufsstart der Xbox One 23.562 Konsolen. Zum Vergleich: Sony verkauft im gleichen Zeitraum 322.083 PlayStation 4 Konsolen.

    Die Xbox One erschien im letzten Jahr in Japan, 4 Wochen vor der Tokyo Game Show 2014.