Yo-kai Watch: Gerapo Rhythm – Level-5 hat den Releasetermin für Japan verschoben

    Das ist aber sehr traurig.

    Level-5 hat den Relesetermin für Yo-kai Watch: Gerapo Rhythm für Japan verschoben.

    Yo-kai Watch: Geradpo Rhythm 169904
    Yo-kai Watch: Geradpo Rhythm / © Level-5

    Leider muss das Unternehmen sein Android und iOS Rhythmusspiel verschieben, der ursprüngliche Veröffentlichungstermin war auf den März 2017 gelegt. Durch eine notwendige Verbesserung der Qualität setzte das Unternehmen den neuen Releastermin auf das laufende Jahr 2017 fest. Level-5 entschuldigte sich bei seinen Fans für die Verzögerung, obwohl sie wissen, dass die Fans sich auf das Spiel freuen. In dem Game können sich die Fans aus ihren Liebsten Yo-kai eine eigene Band formen.

    Natürlich kann man das Game ansonsten wie ein normales Rhythmusspiel spielen. Wie auch in anderen Spielen dieser Art muss man zur richtigen Zeit die richtigen Tasten auf dem Bildschirm tippen. Nur so kann man die passenden Kombos auslösen, die nötig sind und viele Punkte zu erhalten. In Yo-kai Watch: Gerapo Rhythm kann man neben den liebsten Yo-kai auch die verschiedenen beliebten Songs der Serie auswählen.

    Das letzte Yo-kai Watch 3 Game wurde in Japan am 15. Dezember 2016 für den Nintendo 3 DS veröffentlicht. In dem Teil wurde ein neuer „Yo-kai Watch Blaster“ Modus hinzugefügt. In diesem muss man versteckte Schätze in Dungeons finden. Außerdem muss man es mit riesigen Endgegnern aufnehmen. Man kann das Game zwar auch allein spielen, allerdings sollte man es mit den beiden Versionen Sushi und Tempura verbinden, um die vier Yo-kai Götter zu sehen. In Yo-kai Watch 3 verschlägt es den Keita und seine Freunde nach Amerika in die fiktive Stadt Saint Peanutsburg, wo ihr sowohl neue Freunde als auch neue Gegner findet. Auf Amazon kann man bereits ein Game der Serie bestellen.

    Kommentiere den Artikel (Deine Daten werden nicht veröffentlicht und jeder Kommentar wird vorher moderiert)

    Dein Kommentar
    Dein Name