Negative Rückmeldung zu Shin Megami Tensei IV: Final

    Hindu Gottheit Krishna laut Rajan Zed unpassend in Szene gesetzt

    Shin Megami Tensei IV Final - News
    © Atlus

    Rajan Zed, der Präsident der allgemeinen Gesellschaft des Hinduismus, zeigte sich über die Umsetzung der Hindu Gottheit Krishna in Segas Shin Megami Tensei IV: Final nicht sehr erfreut. Das JRPG soll nächste Woche für den Nintendo 3DS in Japan erscheinen.

    © Atlus
    © Atlus

    Laut den religiösen Vertretern des Hinduismus steht bereits das Design von Lord Krishna, welcher im Spiel mit einem gefiederten Filzhut, einem langen Mantel, Shorts, hohen Stiefeln sowie einer goldenen Flöte dargestellt wird, sehr im Widerspruch mit der originalen Gottheit. Diese sollte traditionell blaue Haut haben und ein Dhoti tragen. Des Weiteren erinnert der Filzhut, laut Rajan Zed, zu sehr an einen Gangster. Er zeigt außerdem auf, dass die Art und weiße wie sich der Gott im Spiel verhält, gegen die Lehren des Hinduismus verstößt. In Shin Megami Tensei IV: Final soll es den Spielern möglich sein das Verhalten von Lord Krishna im Verlauf der Story zu manipulieren. Gläubige des Hinduismus legen jedoch ihr Schicksal vollkommen in die Hände ihrer Götter, weshalb es Herabwürdigend sei die Gottheit so darzustellen.

    Rajan Zed sagt auch, dass Sega Sammy Holding Inc. Ihren eigenen Geschäfts-Philosophien besser folgen sollte, welche die Phrase „strive to enrich our society and culture“ (dt. „wir bemühen uns, unsere Gesellschaft und Kultur zu bereichern“) enthält. Dieser Fall von falscher Nutzung einer Hindu Gottheit in einem Spiel sorgt für Verwirrung und verbreitet Fehlinformationen über die Religion. Generell sei es sehr schädlich für den Hinduismus, wenn religiöse Symbole sowie Geschichten für kommerzielle Zwecke neu interpretiert werden, sagt Rajan Zed. Er bat Sega im Nachhinein etwas sensibler mit diesem Thema umzugehen und bot Kontakt zu gelehrten des Hinduismus an, falls das Unternehmen die religiösen Hintergründe in Shin Megami Tensei IV: Final in einer seriösen und respektvollen Art und Weise überarbeiten möchte.

    Exitos
    Leidenschaftlicher Gamer und Anime-Fan seit ich denken kann. Aufgewachsen in der Pokémon Game- sowie Anime-Generation und diesen Hobbys immernoch treu ergeben.