Neue Funktionen vom neuen Systemupdate der Playstation 4 wurden enthüllt

Update 3.50

Playstation 4
© Sony Computer Entertainment

Sony Computer Entertainment hat einige der Schlüsselfunktionen für das neue Systemupdate mit der Version 3.50 für die Playstation 4 bekanntgegeben. Die Beta Phase beginnt am 2. März.

Unter den neuen Funktionen gehört einmal die Benachrichtigung, wenn ein Freund online kommt. Außerdem kann man sich nun auch als offline anzeigen lassen, was verhindern soll, dass Freunde einen mit Anfragen oder Nachrichten belästigen. Eine weitere neue Funktion ist es, dass man ein Spiel planen kann. Ungefähr wie ein Kalender, ist es möglich ein Spiel zu planen, welches um eine bestimmte Zeit starten soll. Dabei werden da alle Spieler, die für die Gruppe registriert wurden, automatisch der Lobby hinzugefügt, sodass man direkt das Spiel starten kann.

Und es ist dann möglich zu sehen, welches Spiel ein Freund, der in derselben Gruppe ist, spielt. Dadurch kann man diesem Freund einfacher im Spiel beitreten oder ein neues Spiel zusammen starten.

Andere Systemfunktionen sind das Remote Play auf einem Windows PC oder Mac. Diese Funktion kann man zwar noch nicht in der Beta testen, doch wird diese Funktion bald verfügbar sein. Darüber hinaus kann man Live-Streaming direkt auf Dailymotion machen. Diese Live-Streams werden ebenfalls wie auch bei den anderen Anbietern archiviert.

Sony wird bald mehrere Informationen zu dem Update, wie das Veröffentlichungsdatum oder mehrere Schlüsselfunktionen, bekanntgeben.