Neuer Teil von Neo Angelique geplant

    Ruby Party und Otomate arbeiten am neuesten Teil der Reihe.

    Neo Angelique / © Koei Tecmo
    Neo Angelique / © Koei Tecmo

    Ein neuer Teil der Neo Angelique-Reihe wurde am Samstag bei Koei Tecmos „Neo Romance 20th Anniversary Finale“-Event angekündigt.

    Mit Harukanaru Toki no Naka de, Geten no Hana und Kin-iro no Corda ist die Neo Angelique-Reihe ein Spinoff der Angelique-Serie des Publishers Ruby Party. Zu Angelique gab es in den Jahren 2006 und 2007 zwei Anime-Serien und vier OVAs, welche zwischen 2001 und 2004 erschienen waren.
    Neo Angelique selbst bekam ebenfalls zwei Anime-TV-Adaptionen im Jahr 2008, welche von Crunchyroll gestreamt und im Jahr 2010 auch auf DVD veröffentlicht worden waren.

    Das aktuellste Spiel der Angelique-Reihe, Angelic Retour, ein Remake des Originals von 1994, erscheint am 17. Dezember für die Playstation Vita – und nun wurde ein weiterer Teil für Neo Angelique angekündigt. Dieser wird von Ruby Party in Kooperation mit Otomate, einer Subfirma von Idea Factory, entwickelt werden. Andere Spiele von Otomate sind zum Beispiel Amnesia oder Diabolik Lovers.
    Der neue Teil von Neo Angelique soll 2016 erscheinen – für welche Konsole und wann genau, das steht allerdings noch nicht fest.