New Nintendo 3DS und New Nintendo 3DS XL erscheinen in weniger als zwei Wochen

    New Nintendo 3DS - Termin für Deutschland bekannt
    © Nintendo

    Es ist nur noch wenige Tag hin, bis der New Nintendo 3DS und New Nintendo 3DS XL von Nintendo erscheinen bei uns.

    Der New Nintendo 3DS ist aber nicht einfach nur ein neuer Handheld, er bringt auch zahlreiche Neuerungen mit sich wie die verbesserte Steuerung, eine deutlich höhere Rechenleistung, die neue komfortablere 3D-Ansichten und die angekündigte  amiibo-Unterstützung für den Handheld. Zudem sind aber auch Neuerungen für die Design Freunde dabei, die nun neue Möglichkeiten bieten. Mit der neuen Rechenleistung wird man in Zukunft nicht nur ein schnelleres System haben, das sich schon im Menü bemerkbar macht. Zudem werden damit nun neue Spiel möglich, wie das kommenden „Xenoblade Chronicles 3D“, welches auf älteren Systemen nicht laufen wird. Auch die Ladezeiten beim Hoch- und Herunterladen werden sich zum positiven verändern.

    Die meisten sichtbaren Änderungen gibt es in der Steuerung.  Mit dem neuen C-Stick entfällt das Kaufen und mitführen eines Circle Pads, da dies nun integriert ist. So gibt es nun auch zwei weitere Schultertasten, womit sich die Zahl der Buttons auf acht erhöht statt sechs. Auch das 3D System wurde überarbeitet und mit der Head Tracking-Technologie versehen. Somit soll nun das gerade halten des 3DS entfallen, mit der neuen Technologie passt sich der 3D-Effekt dem Blickwinkel an.

    Der Unterschied liegt bei den Geräten nicht nur in der Größe. So wird der New Nintendo 3DS zwar kleiner sein als der große Bruder, bietet dafür aber auch eine ganz neue Option, die nur er hat. Sowohl die Vorder-, als auch Rückseite verfügen über eine abnehmbare Blende, wodurch man seinen New Nintendo 3DS durch erwerbbare Blenden individualisieren kann. Zum Start wird es zwölf Motive geben. Interessant dürfte hier sein was Fans damit anstellen, da diese Blenden natürlich auch selbstständig neu lackiert werden können, immerhin sind sie abnehmbar.

    Wie im letzten angekündigt, werden der  New Nintendo 3DS und New Nintendo 3DS XL über eine neue Schnittstelle verfügen. Über diesen NFC-Bereich wird man mit der neuen Version des Handhelds seine amiibo Figuren auch unterwegs nutzen können. Die jetzige Version verfügt nicht über die benötigte Technologie um den Chip der amiibo Figuren zu lesen. Somit werden Besitzer des New 3DS auch Zugriff auf Bonus-Items, -Inhalte und zusätzliche Spielcharaktere haben.

    Beide Versionen des neuen Handheld sind mit allen aktuellen Spielen und Software für Nintendo 3DS kompatibel. Zudem können Software und Daten von aktuellen Nintendo 3DS-Systemen können auf die New Nintendo 3DS-Systeme übertragen werden. Allerdings wirden ältere Software nicht scheller laufen auf dem neuen System.

    Sowohl der New Nintendo 3DS, als auch der New Nintendo 3DS XL werden am 13 Februar 2015 erscheinen. Vom New Nintendo 3DS XL werden zudem ein New Nintendo 3DS XL Majora’s Mask Edition und ein New Nintendo 3DS XL Monster Hunter 4 Ultimate Edition Bundle erscheinen, wo es neben dem Handheld im Sonderdesign das jeweilige Spiel vorinstalliert mit dazu gibt.