Nintendo – nicht alle amiibo Figuren immer verfügbar

    Nintendo amiibo Figuren
    © Nintendo

    Nintendo gibt Statement zur Verfügbarkeit von amiibo Figuren ab.

    Einige Tage macht es schon die Runde im Internet, das wohl nicht alle Figuren aus dem neuen amiibo System von Nintendo noch einmal produziert werden. Sicher ist, das man die wichtigen Charaktere wie „Mario“ oder „Link“ auf Dauer verfügbar halten möchte.

    Anders sieht es bei anderen Figuren aus, die nicht zu den Nintendo Idolen gehören. In der ersten Welle soll dies insbesondere für „Marth“ aus Fire Emblem, dem „Dorfbewohner“ aus Animal Crossing und der „Trainerin“ aus Wii Fit gelten. Diese wurden in einer ausreichenden Menge produziert und viele Händler haben sie immer noch verfügbar, derzeit sieht es aber nicht danach aus, als wenn sie eine zweite Auflage erhalten werden.

    Hier soll Nintendo selber angeblich gesagt haben, das sie einige Figuren nach der ersten Auslieferung nicht noch einmal ins Programm nehmen werden. Auf der deutschen Seite konnten wir keine offizielle Bestätigung finden, wir werden dies bei Nintendo selber einmal erfragen.

    Sollte es der Wahrheit entsprechen, das dieses drei Figuren keine zweite Auflage erhalten werden und auch andere in Zukunft dasselbe Schicksal trifft, werden diese für Sammler einen hohen Wert erreichen.