Nitroplus Blasterz -HEROINES INFINITE DUEL- – kommt in die japanischen Spielhallen

    Mit dem Spiel Nitroplus Blasterz -HEROINES INFINITE DUEL- kommt ein neues Beat’em Up Game in die Arcade Hallen.

    In Japan sind Arcade Spielhallen keine Seltenheit und es gibt immer wieder neue Games für die Fans. Eines davon wird Nitroplus Blasterz -HEROINES INFINITE DUEL- von Entwickler Examu, welches dem Beat’em Up Genre angehören wird. In diesem Spiel werden sich weibliche Kämpfer aus verschiedenen Franchise das Leben schwer machen. Neben Hauptcharakteren soll es auch Supportcharaktere geben, die ebenfalls aus verschiedenen bekannten Franchise kommen.

    In fünf neuen Trailern werden Charaktere die Charaktere Ein aus Phantom: Phantom of Inferno, Mora aus Vampirdzhija Vjedogonia, Al Azif aus Demonbane, Ruili aus Kikokugai: The Cyber Slayer und Saya aus Saya no Uta vorgestellt in kurzen Kampfszenen. Die Supportcharaktere sind dabei nicht zu sehen, diese sollen durch ihre Wahl aber unter anderem bestimmte Assist Attacken für den gewählten Hauptcharakter geben, mehr wurde noch nicht verraten.

    Bisher sind als Support: Spica aus Sumaga, Natsumi Aibara aus „Hello, world“, Dragon aus Dra†KoI, Ishima Kaigen aus Hanachirasu, Anri aus Tenshi no Nichō Kenjū -Angelos Armas-, Miyuki Sone aus Kimi to Kanojo to Kanojo no Koi, Another Blood aus Kishin Hishō Demonbane, Kuro no Franco/Franco il Nero aus Zoku Satsuriku no Jango -Jikogu no Shōkin Kubi-, Sakura aus Axanael und Carol aus Guilty Crown: Lost Christmas mit dabei.

    Am 28 und 29 Dezember 2014 gab es in Tokyo einige Testautomaten, die unter kontrollierten Bedingungen genutzt werden konnten. Bisher gibt es noch keinen genauen Termin für Nitroplus Blasterz -HEROINES INFINITE DUEL-, es soll im Laufe des Jahres 2015 in die Arcade Spielhallen.

    Eine spätere Konsolen Version ist nicht bestätigt, aber nicht unwahrscheinlich, da viele Examu Games es später auf eine Sony Konsole geschafft haben.