Nobuo Uematsu ist nicht an Final Fantasy VII beteiligt

    Final Fantasy VII
    © SQUARE ENIX CO., LTD.

    In einem Interview mit Jeuxvideo.com hat Nobuo Uematsu die Frage zu seiner Mitarbeit am Final Fantasy VII Remake dementiert.

    Auf der E3 2015 wurde das Remake des Spieles Final Fantasy VII angekündigt. Zudem wurden Yoshinori Kitase, Tetsuya Nomura und Kazushige Nojima für den Staff bestätigt und sind erneut mit dabei.

    Obwohl Nobuo Uematsu für das Original Spiel von 1997 die Musik erstellt hat, sagte er jetzt im Interview ganz klar das er bei dem Remake nicht mit dabei ist. Ebenso soll es laut ihm bisher nicht bekannt sein, wer die Musik erstellen wird.

    Herr Uematsu hat auch 2004 das Unternehmen Square Enix verlassen und eine eigene Firma gegründet. Es ist zwar so, das er immer wieder als Freelancer an Spielen von Square Enix beteiligt ist, bei dem Remake Projekt des Final Fantasy Spieles hat ihn der Entwickler bisher aber nicht angefordert oder Signale gegeben das sie dies beabsichtigen.