Nyko plant PS 4 Hardware

    Der Hardware Hersteller Nyko plant für die PS 4 zwei zusätzliche Geräte auf den Markt zu bringen.

    Bei dem ersten handelt es sich um etwas, das für viele PS 4 Nutzer sicherlich recht praktisch ist. Man möchte ein spezielles Gehäuse für Festplatten auf den Markt bringen. Diese unterscheidet sich insofern von dem bisherigen, das man damit neben 2,5 Zoll Festplatten, auch 3,5 Zoll Festplatten nutzen kann für die PS 4. Somit wäre das Aufrüsten nach dem Erwerb des „Data Bank“ genannten Gehäuses von Nyko, dann auch billiger auf lange Sicht. Nachteil daran ist, das es die PS 4 nicht wirklich schöner macht.

    Als zweites Gerät wurde eine Controller Tastatur angekündigt, die per Klinken Anschluss direkt am Controller befestigt wird. Dies ist nicht das erste mal das ein Hersteller so ein Gerät für eine Konsole anbietet. Für alle die keine große Tastatur anschließen wollen, wird diese Option aber trotzdem interessant sein, da man so auch in spielen schnell was schreiben ohne den Controller beiseite legen zu müssen.

    Beide Geräte wurden für das erste Quartal 2015 angekündigt von Nyko, allerdings wurde bisher kein Preis genannt. Ebenso ist nicht klar ob die ersten Bilder verbindlich sind oder sich das spätere Design noch etwas ändern wird.

    Nyko PS 4 Controller Tastatur
    © Nyko