Disgaea PC, der Strategie-RPG-Klassiker, ist auf Steam gelandet

Der Dämonensprössling ist auf Steam eingefallen und bringt die Unterwelt erneut in Aufruhr.

Disgaea PC Artwork
©Nippon Ichi Software, Inc. ©NIS America, Inc.

Disgaea PC, der erste Teil der beliebten Strategie-RPG-Reihe von Nippon Ichi Software, ist ab sofort auf Steam erhältlich. Es kommt zum Preis von 19,99 Euro.

Viele beliebte japanische Videospielserien schaffen es derzeit auf Steam, um dort einer größere Spielerschaft zugänglich gemacht zu werden und auch NIS America folgt dem Trend. Den Anfang macht ihre Vorzeige Strategie-RPG-Serie Disgaea  mit dem ersten Ableger, dem PS2-Klassikers Disgaea: Afternoon of Darkness.

In der PC-Portierung von Disgaea lassen sich diverse grafische Änpassungen zur ursprünglichen Fassung einstellen oder fließend zu dem alten Spielerlebnis mit dem Retro-Pixel-Look schalten. Schattenwurf, ein aufgefrischtes Interface und überarbeitet Texturen können verändert werden. Es scheint dabei ein paar Probleme mit gewissen Einstellungen zugeben, die zu Framerate-Einbrüchen und Bildfehlern führen, doch könnt ihr einfach diese abstellen, sodass ihr noch immer das gleiche Erlebnis habt. NIS America hat dabei auch die Kontroller-Steuerung empfohlen. Des Weiteren sind indem Spiel alle Zusatzinhalten der Konsolenfassung, Steam Achievements und Cloud Save-Funktion integriert.

Die Unterwelt ist in  Aufruhr, denn der Dämonenprinz Laharl ist aus seinem langen Schlaf erwacht. Doch der Königssprössling muss feststellen, dass das Reich seine Vaters in ein völliges Chaos gestürzt wurde. Mit seinem bunten Gefolge, der durchtriebene Vassalin Etna und die Engel-Novizin Flonne, muss sich Laharl durch zahlreiche Scharren von Dämonen schlagen, um seinen rechtmäßigen Platz auf dem Thron zurückzufordern.