NARUTO SHIPPUDEN: Ultimate Ninja STORM 4 ist ab heute für PC über Steam, PlayStation 4 und Xbox One erhältlich.

Ultimative Kräfte treffen im epischen Finale der NARUTO SHIPPUDEN-Geschichte aufeinander: das Schicksal der Ninja-Welt und des Dorfs hinter den Blättern lasten auf den Schultern von Naruto und seinen Freunden.

Entwickelt vom bekannten japanischen Studio CyberConnect2, bietet NARUTO SHIPPUDEN: Ultimate Ninja STORM 4 das bis dato aufregendste und visuell beeindruckendste NARUTO-Spielerlebnis. Mit ihren Lieblingscharakteren aus dem NARUTO SHIPPUDEN-Universum nehmen Spieler am vierten Shinobi Weltkrieg teil, der sich mit packenden Kämpfen so intensiv wie noch nie zuvor präsentiert. Spieler erleben die wichtigsten Momente aus dem finalen Handlungsbogen der NARUTO SHIPPUDEN-Geschichte mit cineastisch inszenierten Kämpfen, die überall in der Shinobi-Welt stattfinden und ihren Höhepunkt im Showdown zwischen Naruto Uzumaki und Sasuke Uchiha finden. Was nach der Handlung des Animes passiert, erfahren Fans im Abenteuer Modus. Hier durchstreifen Spieler eine authentische Nachbildung des Dorfs hinter den Blättern, nehmen von verschiedenen NPCs Aufträge an oder liefern sich aufregende Kämpfe.

Der beliebte 1-vs.-1 Multiplayer-Modus ist sowohl offline als auch online spielbar. In furiosen Kämpfen bestimmen Spieler weltweit oder auf der heimischen Couch den ultimativen Ninja. Durch die einfach zu erlernende Steuerung feiern selbst Anfänger in der Arena schnell Erfolge. Dank eines neuen Features kann in Echtzeit zwischen dem Hauptspielcharakter und den beiden Hilfscharakteren gewechselt werden, was in den Kämpfen für ein taktischeres Gameplay sorgt. Online stehen diverse Optionen für das optimale Mehrspieler-Erlebnis zur Auswahl: Naruto-Enthusiasten können schnelle Kämpfe austragen, an Turnieren teilnehmen oder Ligen beitreten, um gemeinsam mit Freunden NARUTO SHIPPUDEN: Ultimate Ninja STORM 4 zu erleben.
NARUTO SHIPPUDEN: Ultimate Ninja STORM 4 ist ab sofort für PC über Steam, PlayStation 4 und Xbox One erhältlich.

Micha
Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime