Asterisk War – neuer TV-Spot des PS Vita Game veröffentlicht

Spiel erscheint im Januar

Phoenix Festa
© Bandai Namco Entertainment

Bandai Namco Entertainment hat einen TV-Spot zu, kommenden PlayStation Vita Game Gakusen Toshi Asterisk: Hōka Kenran veröffentlicht. Im Spot erzählt Claudia Enfield ein wenig über das Game und man sieht die Personalisierungsmöglichkeiten der Charaktere.

Das Spiel wird eine eigene Story haben in der der Spieler einen Partner für die Kämpfe (und auch zum daten). Das Ende des Spiels ändert sich je nachdem welche Entscheidung der Spieler trifft.

Das Spiel wird am 28. Januar in Japan erscheinen.

In Deutschland lief bei peppermint anime die Anime Adaption des Franchise.

Die Geschichte des Anime erzählet von der Menschheit, die im vorherigen Jahrhundert eine beispiellose Katastrophe erlebt hat. Die Auswirkungen des Angriffs der „Invertia“ zerstörte die ganze Welt. Allerdings erwarben die Menschen neues Potential. „Die Genstella“. Ayato ist so ein Genestella und neu in Asterisk, der Stadt auf dem Wasser, in der junge Genestella zur Schule gehen und bei der Festa ihre Kräfte messen. Dem Sieger der Festa winkt die Erfüllung eines Wunsches. Noch nicht einmal richtig in der Schule angekommen, wird Ayato auch schon von einem hübschen Mädchen namens Julis zum Kampf herausgefordert.

Micha
Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime