Final Fantasy VII Remake – Sony veröffentlicht Interview mit Produzent Yoshinori Kitase

Mehr Echtzeit-Sequenzen als im Vorgänger.

Gestern veröffentlichte Sony ein Interview mit Square Enix Produzent Yoshinori Kitase über das Final Fantasy VII Remake online.

Im Video diskutiert der Produzent über die Geschichte von Final Fantasy und über das Kampfsystem des Remakes.

„Ich kann nicht sagen, dass das neue Spiel völlig auf Action basiert ist, aber es hat mehr dieser Elemente und Echtzeit-Sequenzen als der Vorgänger. Doch der Unterschied von Final Fantasy zu anderen RPGs ist, dass die Spieler die Möglichkeit haben, ihre Fähigkeiten und Waffen zu wählen, außerdem können sie auch ein Magie-Stratege sein, so dass das neue Spiel neben mehr Echtzeit Elementen auch Strategie erfordern wird. Das Gleichgewicht dieser beider Faktoren wurde perfekt ausbalanziert um das Spielerlebnis zu verbessern.“

Final Fantasy VII Remake wird auf der PlayStation 4 erscheinen, Produzent Tetsuya Nomura übernahm für das Remake wieder die Rolle des Produzenten und Kazuhige Nojima ist wieder für die Szenarios zuständig.

Gestern veröffentlichte Square Enix im Rahmen der PlayStation Experence 2015 einen Trailer, der erste Ingame Szenen zeigt.

Micha
Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime