Guilty Gear Xrd: Revelator, der jüngste Ableger des Anime-Prügler-Franchises, erscheint am 10. Juni bei uns in Europa für die PlayStation 3 und PlayStation 4.

Nach dem nordamerikanischen Release von Aksys Games, die das Beat’em-up für den Westen lokalisieren, folgt der Titel auch in Europa unter dem britischem Publisher PQube. PQube brachte uns zuletzt unter anderem das SciFi-Adventure Steins;Gate und Genre-Vertreter BlazBlue: Chronophantasma Extend, doch bei dem neuesten Guilty Gear-Ableger brauchen wir nicht so lange warten. Ein paar Wochen nach dem es in Japan erscheint und in der gleichen Woche wie Nord Amerika, kommt das Spiel bei uns auf dem Markt.

Trotz des stylischen 3D-Gewands in der Cel-Shading-Grafik bleibt Guilty Gear Xrd: Revelator dem 2D-Spielgefühl treu. Die neueste Iteration erweitert die Charakterriege mit sechs neuen spielbaren Kämpfern, neue Spielmodi, Story-Szenarien, ausgepfeilte Spielmechaniken und vieles mehr. Auf technischer Seite bietet das rasante Beat’em-Up 60 Frames pro Sekunde und unterstützt Cross-Plattform zwischen der PS3 und PS4.