Playstation 4 – Limited Street Fighter V – Editionen angekündigt

Der neueste Teil der Street Fighter-Reihe erscheint Mitte Februar.

Street Fighter V
© Capcom

Sony hat auf dem offiziellen Playstation-Blog angekündigt, dass es vier spezielle Playstation 4-Editionen im Stil von Street Fighter V geben wird.

Zur Feier der Veröffentlichung von Street Fighter V wird es vier verschiedene Modelle der Playstation 4 im Stil des Kampfspiels geben. Dabei gibt es eine allgemeine Street Fighter V-Version in Weiß, eine ebenfalls weiße Chun-li und Laura-Version, eine tiefschwarze Version mit Ryu und die letzte, auch schwarze, ist eine Ryu und Necalli-Version.

Die Special Editions der Playstation 4 werden alle einen Dualshock 4-Controller und ein Menü-Theme mit Illustrationen von Yuusuke Murata (Eyeshield 21, One-Punch Man) enthalten – allerdings keine Ausgabe des Spiels Street Fighter V. Sie werden am dem 18. Februar verfügbar sein – dann erscheint das Spiel in Japan.

Street Fighter V ist der neueste Teil der beliebten Kampfspiel-Reihe Street Fighter, und soll anfangs 16 Kämpfer enthalten – das sind Ryu, Ken, Chun-Li, Nash, M. Bison, Cammy, Birdie, Vega, Karin Kanzuki, Necalli, Rainbow Mika, Zangief, Laura, Rashid, Dhalsim, und F.A.N.G. – und es sollen später noch 6 neue Kämpfer hinzukommen, und zwar Alex, Guile, Ibuki, Balrog, Juri, und Urien. Die Spieler werden in der Lage sein, diese Charaktere kostenlos nach und nach frei zu spielen – allerdings können sie auch, wenn sie nicht warten wollen, ebenjenige 6 Charaktere für Geld erwerben, sobald sie zur Verfügung stehen.

Street Fighter V erscheint am 16. Februar in Europa und Nordamerika für die Playstation 4 und via Steam auch für den PC.