PS Vita/PSP Sonntagsspecial: Super Dangan ronpa 2

Dangan ronpa 2. Das Spiel, welches immer wieder aufs neue die ultimative Hoffnung, oder die ultimative Hoffnungslosigkeit in Frage stellt.

 

Hallo zusammen!
Zu meinem Einstieg bei Sumikai, möchte ich euch direkt die neue Reihe der Gamesecke vorstellen: Das PSP/ PS Vita Sonntagsspecial!
Die PSP bzw. die neue PS Vita sind die beiden Handheldkonsolen von der Firma Sony. Eigentlich eine sehr gute Handheldkonsole, aber gerade in Europa wird sie so gut wie gar nicht von den Konzernen unterstützt. Leider schreckt die wirkliche kleine Auswahl von PS Vita Spielen in den Elektrohäusern viele potentielle Käufer davon ab, sich die Konsole zuzulegen…Hier schonmal vorab zwei Punkte die für den Kauf sprechen 😉 :

1. Regionfree! Heißt: Ihr könnt die Spiele aus Japan oder Amerika importieren und diese ohne Probleme auf eurer Vita spielen.
2. Fans der japanischen Spielkultur ein Muss! Denn: die Nischenspiele die ich oben bereits einmal angesprochen habe, werden sehr oft auf der Vita bzw. dem Vorgänger PSP vertrieben.

Damit wären wir auch bereits bei dem Thema dieses Sonntagspecials: japanische Nischenspiele. Heute: Visual Novels.
Denn tatsächlich hat eine doch eher exquisite Spielreihe unsere Regale erobert: Spike Chunsofts Mistery Visual Novel Dangan ronpa! Der Stil verückt, die Story noch verrückter. Bereits der erste Teil erschien diesen Frühjahr in Europa. Der zweite Teil wurde endlich vor einigen Wochen hier veröffentlicht!

 

Das Motto lautet: Töte oder stirb!
Oder aber auch….töte nicht aber stirb trotzdem…dazu aber gleich mehr 😉

Man kann Super Dangan ronpa 2: Goodbye Despair unabhängig vom ersten Teil spielen. Zwar erkennt man einige Verbindungen im ersten Teil bezüglich der Story, aber notwendig ist es auf keinen Fall. In Super Dangan ronpa 2 geht es diesmal darum das 16 Schüler der Hopes Peak Academy, die mit einer besonderen Fähigkeit ausgestattet sind (die sogenannten Ultimates), plötzlich auf die Jabberwood Island landen. Zusammen mit der etwas anderen Lehrerin: Monomi. Ein rosa Hase der sprechen kann. Mit dem Befehl an die Schüler, die „Klassenfahrt“ zu genießen und nett zu den anderen Mitschülern zu sein, begannen nun die ersten Tage auf der etwas merkwürdigen Insel. Alles scheint schön und friedlich, bis der schwarz/weiße Bär Monokuma auftaucht und somit der Unheil seinen Lauf nimmt…Monokuma ändert nämlich die Spielregeln und befehlt den Schülern das sie sich nach und nach umbringen soll um das Ticket zurück nach hause zu bekommen. Die Regeln sind jedoch trotzdem nicht so einfach. Denn nur wenn der Mörder sich später im „Gerichtssaal“ nicht erwischen lässt kriegt er die Karte in die Freiheit (und die anderen Mitschüler sterben dafür). Wird er aber doch entlarvt droht für ihn die „Punshiment Time“.

Somit müsst ihr als der Protganoist Hajime Hinata die Fälle lösen, die nach und nach auf der Insel geschehen.Das Spiel ist eigentlich in nur drei Abschnitten pro Kapitel aufgeteilt:
Daily Life, wo die Einleitung des Kapitels und die Story vorrankommt. Außerdem habt ihr die Möglichkeit in manchen Situationen die Charaktere besser kennen zu lernen.

Copyright by Spike Chunsoft
Copyright by Spike Chunsoft

Dann der Investigate Teil welcher nach jedem Mord beginnt. Es geht darum die „True Bullets“ zu suchen, die ihr für den letztem Abschnitt, dem „Trial“ braucht.
Dort geht es nämlich darum den Mörder zu entlarfen und somit euch und die anderen verbliebenden Schülern zu retten. Indem ihr im „Gericht“ True Bullets auf Aussagen anderer Mitschüler schießt oder auch Hanging Man spielt, kommt ihr so der Wahrheit immer näher und näher bis der Mörder dann entlarft wird.

Copyright by Spike Chunsoft

 

Auch wenn sich die Aufteilung der Kapiteln im ersten Moment sehr eintönig anhören: Sie sind es wirklich nicht. Super Dangan ronpa 2 verfügt, wie Dangan ronpa 1, über einzigartige Charaktere die sowohl vom Design als auch von ihrer Art und Weise her sehr tiefgründig und auch im Verlauf der Geschichte eine überraschend Veränderung durch machen.

Wenn man das Spiel in drei Wörtern zusammen fassen möchte wären es diese: Verrückt, krank und…ein MUSS 😉 es ist wirklich jedem zu empfehlen der auf Mistery steht und Visual Novels mag Außerdem muss man Lust auf Herausforderungen haben, denn die Trials sind nicht alles andere als einfach! Das kleine I Tüpfelchen auf dem I ist dann noch die japanische Synchronisation die dem Spieler zur Verfügung steht.

Zum Schluss findet ihr noch paar Eindrücke vom Spiel, und eine kleiner Trailer um auf den Geschmack zu kommen!