Sony Vice Präsident spricht über verbesserte PS4 und PS Vita Entwicklung

PlayStation4
© Sony

Der Vice Präsident von Sony Computer Entertainment Masayasu Itō sprach über mögliche Entwicklungen für die PlayStation 4 und die PlayStation Vita.

Er bestätigte das die aktuelle Version der PlayStation 4 Ultra HD Blu-ray Discs nicht unterstützt, aber Sony es erwäge, kompatible Modelle zu entwickeln. „Man müsse aber die Verkaufsfaktoren, wie den Preis, im Auge behalten. All das schließen wir in unsere Pläne ein“: so der Vice Präsident.

Über die PlayStation Vita sagte er, dass verschiedene Drittanbieter Spiele geplant sind und es wird im Herbst neue Modelle mit neuen Farben geben. Allerdings fragt er sich, ob es überhaupt noch etwas bringen würde, denn die aktuelle Generation von Smartphones sei leistungsfähiger als die PS Vita.

Derzeit sei auch eine First Party Titel in der Entwicklung für das System. Die Strategie des Konzerns liege komplett auf der PlayStation 4.

Micha
Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime