Valkyria Chronicles Remaster – Debüt Trailer veröffentlicht

Trailer zeigt Kampfsystem

Sega veröffentlichte einen Debüt Trailer zum kommenden PlayStation 4 RPG Game Valkyria Chronicles Remaster.

Das Spiel wird am 10. Februar erscheinen und ist ein Remake des Valkyria Chronicles Game, dass 2008 für die PlayStation 3 in Japan erschien.

Valkyria Chronicles spielt im Jahr 1935, Europ wird von zwei Supermächten beherrscht. Die Wirtschaft beider Mächte ist abhängig von dem kostbaren Mineral Ragnit. Die wachsende Verknappung des Rohstoffs führt zu einem aggressiven Einfall der Allianz über die Ostgrenze der Föderation und entfacht den Zweiten Europäischen Krieg. Die Föderation ist der militärischen Überlegenheit der Allianz nicht gewachsen und in die Defensive gedrängt. Ermutigt durch ihren erfolgreichen und schnellen Vormarsch entschließt das Imperium sich, eine zweite Frontlinie zu bilden: sie fallen in das neutrale Fürstentum Gallia ein, einen kleinen Landstrich im Norden Europas.

Das Spiel hatte damals ein neue entwickeltes rundenbasiertes Kampfsystem namens Blitz, dass es ermöglichte zwischen 3 Modi zu wechseln. Der Spieler startet im so genannten Kommandomodus. Von dort aus wählt er eine individuelle Einheit, die er dann im Actionmodus steuert. Vom Actionmodus aus kann der Spieler in den Zielmodus wechseln, um zu attackieren. Ist er fertig, kann er zurück in den Kommandomodus und die nächste Einheit auswählen.

UpdatEe: Fehler gefixt, danke an Alec

überWikipedia
QuelleSega
Micha
Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime