Rose and the Old Castle of Twilight – Trailer zum neuen Puzzle-Plattformer für die PSVita

    Der htoL#NiQ-Komponist ist auch beim neuen Projekt an Bord.

    Rose and the Old Castle of Twilight, das kommende PSVita-Game von Nippon Ichi Software, hat einen neuen Trailer bekommen, der die Story und die Atmosphäre des märchenbuchartige Plattformers einfängt.

    Rose and the Old Castle of Twilight, der geistige Nachfolger von htoL#NiQ: The Firefly Diary, an dem Schöpfer Furuya Masayuki wieder beteiligt ist. Neben dem vertrauten Artdesign und der ähnlich angelagerten Rätselmechanik steuert Sugie Hajime erneut seine Klänge bei.

    In einem altertümlichen Schloss, das von Dornenranken überwuchert ist und wo die Zeit scheinbar stehen geblieben ist, findet sich ein kleines Mädchen wieder. Vom ihrem Schlaf erwacht begegnet Rose einem Riesen, den sie mit ihrer Berührung wieder zum Leben erweckt hat. Auch wenn das ungleiche Duo sich nicht verständigen kann, wollen sie gemeinsam einen Weg aus den bedrohlichen Gemäuern des Schlosses finden. Doch am Ende wartet eine grausame Wahrheit auf das Mädchen …

    Rose and the Old Castle of Twilight erscheint am 26. April in Japan exklusiv für die PlayStation Vita.