Sega kündigt neues Sangokushi Taisen – Spiel an

    Sega arbeitet an einem neuen Teil der Sangokushi Taisen-Reihe, einem Arcade-Sammelkartenspiel.

    Sangokushi Taisen / © Sega
    Sangokushi Taisen / © Sega

    Auf der Japan Amusement Expo 2016 hat Sega bekannt gegeben, dass es an einem neuen Sangokushi Taisen – Spiel arbeitet. Dieses wird ein Arcade–Sammelkarten-Spiel sein.

    Das neue Sammelkarten-Spiel der Sangokushi Taisen (Romance of the Three Kingdoms Wars)-Reihe soll Illustrationen von verschiedensten Manga-Zeichnern und Illustratoren bekommen. In dem Kartenspiel-Franchise geht es darum, dass Spieler Karten mit Illustrationen von Charakteren der Romance of the Three Kingdoms-Romanen nutzen, um die Schlösser anderer Spieler einzunehmen. Die neuen Karten werden doppelseitig sein, gab Sega bekannt.

    Laut einer Webseite von Sega soll das Spiel dasselbe Gameplay haben wie schon vorherige Spiele des Franchises. Es sollen aber neue Features eingebracht werden, um die Spieler miteinander zu vernetzen und die Community zu unterstützen.

    Auch hat Sega eine Twitter-Kampagne gestartet und Fans aufgefordert, mithilfe eines bestimmten Hashtags ihre Kommentare und Meinungen mitzuteilen.

    Der erste Teil der Sangokushi Taisen-Reihe war im Jahr 2005 erschienen. Seitdem waren mehrere Arcade-Spiele, sowie Nintendo DS- und PC-Spiele aus dieser Reihe erschienen und es wurden insgesamt über 500 Millionen Sammelkarten verkauft.