Splatoon – neue Waffe, neue Map, Splatfest und Ende der Updates

    Nach 14 Stages und über 70 verschiedenen Waffen ist Schluss mit Updates.

    Splatoon
    © Nintendo

    Wie Nintendo bekannt gab, wird es für Splatoon noch bis Ende Januar Updates geben – danach ist Schluss mit neuem Content.

    Seit gestern ist die neue Waffe Kalligraf Fresco für Splatoon-Spieler verfügbar. Dieser ist ein Pinsel und damit er für den Fernkampf gut nutzbar ist, beherrscht diese Waffe Tintenkleckse und Tintzooka.

    Seit dem 28. Dezember gibt es auch eine neue spielbare Map, ihr Name ist Piranha Pit. Das aktuelle Splatfest – Reich oder Fit? – fand vom 1. Januar 19 Uhr bis zum 2. Januar 19 Uhr statt. Ergebnisse stehen noch nicht fest.

    Des Weiteren gab Nintendo und das Team rund um Splatoon-Produzent Hisashi Nogami bekannt, dass es nur noch bis Ende Januar Updates für das Spiel geben wird. Danach wird es keinen neuen Content mehr geben.