Splatoon – über eine Million verkaufte Exemplare in Europa

Der Tintenshooter knackte die Millionenmarke in Europa.

Splatoon - News
© Nintendo

Wie Nintendo heute bekannt gab, wurde das Wii U-Spiel Splatoon in Europa bisher über eine Million mal verkauft.

Das Action-Shooter-Game rund um Nintendos beliebte Inklinge hat in Europa die Millionenmarke geknackt und wurde somit weltweit mehr als 3,5 Millionen mal verkauft. Satoru Shibata, der Präsident von Nintendo of Europe, sagt dazu:

„Eine Million verkaufter Splatoon-Exemplare in Europa – das ist ein klares Indiz für die allgemein sehr hohe Anziehungskraft dieser brandneuen Art von Actionspiel, die jeder genießen und bei der jeder mitspielen kann.“

Zur Feier der guten Verkaufslage von Splatoon gibt es heute direkt ein neues Update für das Spiel. Es verbessert die Ausrüstungen sowie das Matchmaking bei Rangkämpfen und den Splatfest-Eventen. Im April soll dann ein weiteres Update folgen, das die Möglichkeit in Splatoon einbringen soll, bestimmte Waffen miteinander zu kombinieren, das sogenannte Artys Auswahl-Feature.

Außerdem hat Nintendo auf Youtube eine Reihe von Videos veröffentlicht, in denen Tsubasa Sakaguchi, einer der Entwickler von Splatoon, Spielern und vor allem Neueinsteigern des Games wertvolle Tipps zum Zocken gibt.