Square Enix – spricht über Zukunft von Final Fantasy XI

    Final Fantasy XI Online
    © SQUARE ENIX CO.

    Auf der einer Pressekonferenz sprach Square Enix über die Zukunft von Final Fantasy XI.

    Die Fans von dem Square Enix Spiel Final Fantasy XI bekamen auf der Pressekonferenz einige Neuigkeiten zu hören, die nicht nur gut sind. Eine der weniger guten Nachrichten war, das man im März 2016 den Support für die PS 2 und Xbox 360 einstellen wird von dem Online Spiel. Die gute Nachricht ist, das die geplanten Updates des Final Scenarios für das Spiel in diesem Jahr im Mai, August und November stattfinden werden. Womit jeder noch Zugriff darauf haben wird. Ab dem genannten Zeitpunkt, wird dann nur noch die Version für Windows PCs von Final Fantasy XI weiter supportet werden.

    Zudem ist man gerade dabei mit Nexon an Final Fantasy Grandmasters als Spinoff Game von Final Fantasy XI für Smartphones zu arbeiten. Das Smartgame soll für iOS und Android Systeme als Free2Play Gameauf den Markt kommen. Ein genauer Termin wurde dafür allerdings noch nicht genannt. Ein beta Test ist für nächsten Monat angestrebt in Japan.

    Auch wenn 2016 der Service für zwei Plattformen eingestellt wird, werden Fans zumindest noch das Finale Scenario auf allen Plattformen erleben dürfen von Final Fantasy XI.