Star Wars: Battle Pod – News zur P.O.D. Arcade Station

    P.O.D. sorgt bei Star Wars: Battle Pod für ein besonderes Feeling.

    In Japan sind Arcade Hallen noch Gang und gebe, auch in Nordamerika findet man sie immer noch. Mit dem „P.O.D.“ was für „Panoramic Optical Display“ steht, geht es zumindest nun auch für amerikanische Fans in ein neues Abenteuer mit Star Wars: Battle Pod.
    Dieser spezielle Bildschirm sorgt mit der Steuereinheit bei diesem Game für das ideale mittendrin Spielerlebnis. Bandai Namco Games hat als Publisher nun ein Video online gestellt, das ein paar Einblicke gibt:

    Wie man in dem Trailer sehr schön sieht, hat das Display eine halbrunde Form, durch die man eine ganz andere Sicht erhält. Mit der passenden Steuereinheit in der Spielhalle, ergibt dies das ultimative Erlebnis für alle Arcde Fans.
    Zudem kann man sogar einen Multiplayer Modus per Netzwerk nutzen.

    Leider sind bisher nur Japan und Nordamerika dabei und können in Spielhallen, die das System haben, eine runde drehen.
    Wir werden in Deutschland wohl noch länger darauf verzichten müssen, da bei uns kaum noch Spielhallen mit Arcade Automaten zu finden sind.