Street Fighter V – Laura Matsuda offiziell angekündigt

    Street Fighter V - News
    © Capcom

    Capcom kündigte Laura Matsuda offizell als Charakter des Spieles Street Fighter V an.

    Nach der Panne der vorab Bilder, hat Capcom jetzt ganz offiziell den Charakter Laura Matsuda als spielbar in Street Fighter V angekündigt. Sie ist eine brasilianische Kämpferin die den Masuda Jiu-Jitsu Stil auf der ganzen Welt bekannt machen will. Daher ist sie ständig auf der Suche nach starken Gegnern um ihr Können zu beweisen.

    Ihr V-Skill ist das Linear Movement mit dem sie sich entweder zum Gegnern hin oder von ihm fort bewegt. Gibt man keine Bewegung während der Aktivierung des V-Skills an, führt sie einen Overhead Kick aus.

    Ihr V-Trigger ist die Spark Show mit dem sie die Gegner durch einen Zap betäubt. In dieser Zeit fliegt ihr Thunder Clap Projektil weiter und erhöht die Betäubung ihrer Angriffe.

    Das neues Feature erlaubt den Spieler „V-Gauke“ einzusetzen. Dieses System lässt die Spieler während der Kämpfe „V-Reversals“ und „V-Trigger“ einsetzen. Außerdem kann jeder Charakter einen speziellen „V-Skill“ benutzen.

    Zudem ist nun bekannt geworden, das man dieses mal die zukünftigen Charaktere entweder mit dem Einsatz von echten Geld, als auch mit einer speziellen Ingame Währung die sich Fight Money (Kampf Geld) nennt erwerben kann. Unklar ist derzeit, wie das Verhältnis aussehen wird und wie schwierig es ist, diese Währung zu erspielen.

    Derzeit gibt es noch keinen festen Termin für Street Fighter V. Es soll voraussichtlich Anfang des Jahres 2016 für die PS 4 und den PC via Steam auf den Markt kommen.

    Im Juli gab es eine Beta Phase auf der PS4, die vom 23. Juli 2015 bis zum 28. Juli 2015 lief. Die nächste Beta des Spieles Street Fighter V wird vom 22. Oktober bis zum 25. Oktober 2015 stattfinden, unsere News dazu findet ihr hier.

    Street Fighter V - Laura Matsuda
    © Capcom