Street Fighter V – Zangief stellt sich vor

    Street Fighter V - News
    © Capcom

    Capcom hat einen neuen Charakter-Trailer des Spieles Street Fighter V veröffentlicht, in dem sich Zangief vorstellt.

    Heute hat Capcom einen weiteren Charakter des Spieles Street Fighter V enthüllt. Der russische Hüne Zangief wird erneut mit von der Partie sein und seine Gegner ins Schwitzen bringen mit seinen Griffen.

    Wenn es um rohe Kraft geht, kann kaum ein Street Fighter-Kämpfer mit Zangief mithalten. Er trainiert seinen hünenhaften Körper Tag und Nacht, denn seiner Meinung nach führt der Weg zum Sieg nur über einen Berg perfekter Muskeln. Dank dieses brachialen Trainings, bei dem er u.a. auch mit wilden Bären ringt, kann er selbst die mächtigsten Gegner mit Leichtigkeit durch die Gegend wirbeln.

    In diesem Spiel bekommt er die Gelegenheit für brandneue Manöver. Sein V-Skill („Iron Muscle“) und der V-Trigger („Cyclone Lariat“) sind aber nur die Spitze des Eisberges, denn der rote Riese hat noch viel mehr in petto.

    Das neues Feature erlaubt den Spieler „V-Gauke“ einzusetzen. Dieses System lässt die Spieler während der Kämpfe „V-Reversals“ und „V-Trigger“ einsetzen. Außerdem kann jeder Charakter einen speziellen „V-Skill“ benutzen.

    Zudem ist nun bekannt geworden, das man dieses mal die zukünftigen Charaktere entweder mit dem Einsatz von echten Geld, als auch mit einer speziellen Ingame Währung die sich Fight Money (Kampf Geld) nennt erwerben kann. Unklar ist derzeit, wie das Verhältnis aussehen wird und wie schwierig es ist, diese Währung zu erspielen.

    Derzeit gibt es noch keinen festen Termin für Street Fighter V. Es soll voraussichtlich Anfang des Jahres 2016 für die PS 4 und den PC via Steam auf den Markt kommen.

    Im Juli gab es eine Beta Phase auf der PS4, die vom 23. Juli 2015 bis zum 28. Juli 2015 lief.