Summon Night 5 – Digitaler Release am 15. Dezember

    Die CD ist bisher nur vorbestellbar und noch in Produktion.

    Der Publisher Gaijinworks kündigte an, dass Summon Night 5 für die PSP und PS Vita ab 15. Dezember im PlayStation Store zum Download verfügbar sein wird. Das Release-Datum auf Disk ist noch unbekannt, da die Discs noch in Produktion seien.

    Gaijinworks beschreibt das Spiel wie folgt: Wenn Welten auseinander kollidieren, auseinander brechen und auf den Kopf gestellt werden, kann nur eine neue Ordnung das Chaos stoppen und die Welt davor bewahren. Bandai Namcos Summon Night 5 setzt die Geschichte von Eucross, einer Gesellschaft zum Schutz dieser Ordnung, fort und erzählt von den Abenteuern der Summoners, die das Gleichgewicht ihrer Welt sowohl inner- als auch außerhalb zu bewahren versuchen.

    Der Spieler kann sich zwischen den Summoners Folth oder Arca entscheiden und einen von 4 Partnern („Cross“ genannt“) wählen und je nachdem, welches der 8 möglichen Paare er nimmt, verändern sich Story, Dialoge und Interaktionen der Charaktere. Somit stehen einem 8 unterschiedliche Spielverläufe zur Verfügung, doch egal für welchen man sich entscheidet, man wird in diesem strategischen RPG von einer packenden Story, bei der man Eucross vor der Bedrohung verteidigt, erwartet.

    Das Spiel liefert zudem eine für Bandai Namco typische Grafik mit schönen Animationen und verschiedenen Perspektiven, die von 2D bis 3D reichen.

    Oben findet ihr das von Bandai Namco kürzlich veröffentlichte 25-minütige Gameplay-Video (englisch) zum Spiel.

    Das Anime-Studio ufotable (u.a. bekannt durch fate/Zero und Garden of Sinners) ist verantwortlich für die Animation der Anime-Sequenzen. Das Opening-Theme wurde von Emiko Bleu gesungen und von „Sing Like Talking“ Band-Mitglied Chaiki Fujita produziert. Der japanische Spieleentwickler Felistella plante und entwickelte das Spiel gemeinsam mit Mitarbeitern, wie Takeshi Iitsuka und Kei Miyakozuki, die bereits in den früheren Teilen der Serie beteiligt waren. Namco Bandai Games vertreibt das Spiel im Mai 2013 in Japan.
    Bandai Namco Entertainment plant außerdem die Veröffentlichung von Summon Night 6: Lost Borders für Frühling 2016 zu Ehren des 15. Jahrestags des Summon Night Franchises.

    Ryuzaki
    Anime-begeistert seit ich denken kann; angefangen bei Dragon Ball, Pokemon und Digimon und gelandet bei Code Geass und Rainbow. Zu sehr motiviert, um alles zu tun, aber zu faul, um irgendwas zu tun. Doch fange ich erstmal etwas an, beende ich es auch nicht, bevor ich zufrieden bin. Will einfach nur etwas zur Anime-Szene beitragen und freue mich daher, für euch hier zu sein ;)