Summon Night 6 – Veröffentlichungsdatum bekanntgegeben

    Summon Night 6: Last Borders - News
    © Bandai Namco

    Das Spiel Summon Night 6 soll am 10. März in Japan erscheinen. Dies gab die letze Ausgabe der V-Jump bekannt.

    Neben dem Release-Datum wurde auch der Preis bekannt gegeben. Das Spiel soll in der PlayStation 4 Version 7776 Yen (ca. 58,00 Euro) kosten. Die PS Vita Version ist mit 7344 Yen (ca. 55,00 Euro) nur ein klein wenig billiger.

    Wen das aber stört, der kann sich die Limited Edition für die PS Vita kaufen, den diese enthält für 10584 Yen (ca. 80,00 Euro) einige Extras. So wird neben dem Premium Artbook, auch eine Soundtrack CD sowie ein downloadbares Theme für die PS Vita, enthalten sein.

    Das V-Jump veröffentlichte auch den Sprecher eines neuen Charakters und die Namen einiger wiederkehrender Charaktere wurden ebenfalls enthüllt. Als neuer Charakter wird Isuto eingeführt. Dieser wird von „Toshiki Masuda“ gesprochen.

    Aus Summon Night werden „Touya Fukazaki“ gesprochen von Nobuyuki Hiyama und „Keel“ gesprochen von Yusuke Shirai, wiederkehren. Aus Summon Night Ex-These Yoake no Tsubasa, wird „Luchell“ gesprochen von Mai Nakahara erneut auftauchen. Aus dem 4. Teil, werden „Ray“ gesprochen von Yuki Tai, „Lisher“ gesprochen von Yuki Matsuoka und „Lyurm“ gesprochen von Yukari Tamura ein Comeback feiern. Last but not least, werden „Folth“ gesprochen von Hiroshi Kamiya, „Pariet“ gesprochen von Mariko Honda und „Torque“ gesprochen von Asami Sanada aus dem 5. Teil in den 6. übernommen.

    Den Theme Song wird von „Amu“ Synchronsprecherin Yui Ogura gesungen. Der Song heißt „To Be Alive“