Super Mario Maker – über eine Million mal verkauft

    Super Mario Maker - News
    © Nintendo

    Nintendo bricht mit Super Mario Maker erneut die Millionen Marke.

    Am 11. September kam das Spiel Super Mario Maker für die Wii U heraus und jetzt hat Nintendo offiziell verkündet mehr als eine Million Exemplare sind verkauft worden. Bei der Zählung wurden physische und digitale Versionen des Spiels ebenso ein wie Paketangebote eingerechnet. Es ist nunmehr der 32. Titel der Kultserie, der die Marke von einer Million verkauften Exemplaren erreicht hat.

    Man kann hier nicht nur die Level spielen, sondern auch noch selber erstellen. Der Kreativität der Spieler sind nur wenige Grenzen gesetzt, ob das Level danach aber wirklich spielbar sein wird, das zeigt sich danach. Über das Internet wird man auch Zugriff auf die Kreationen andere Spieler erhalten und kann versuchen diese zu Meistern, es ist aber auch möglich seine eigenen Level für andere als Herausforderung online zu stellen.

    In dem Spiel wird man zahlreiche amiibo Figuren benutzen können, insgesamt sollen mehr als fünfzig Figuren unterstützt werden, zudem wird es auch eine Rolle spielen welchen Charakteren sie darstellen. Jede der unterstützten Figuren wird die Option geben, das man Mario in dem Spiel das Aussehen von genau dem Charakter geben kann.

    Das Spiel Super Mario Maker kam am 11. September 2015 für die Wii U heraus. Es gab eine Standard Edition, eine Artbook Edition und eine limitierte amiibo Edition des Spieles.