Super Mario Maker – Update findet heute statt

Schlüssel, rosa Münzen, neue Kostüme und mehr, das bietet das neue Update.

Laut einer Pressemitteilung von Nintendo findet heute ein umfangreiches Update des Wii U-Spiels Super Mario Maker statt. Der Publisher hat dazu auch einen Trailer veröffentlicht, der das Update erklärt und mehr Einblick gewährt.

Das Update für Super Mario Maker enthällt umfassende Neuerungen – laut Nintendo gibt es neue Gegenstände, Kostüme und Spielmodi, um das Spiel noch spaßiger zu gestalten. Ein neuer Gegenstand ist der Schlüssel aus Super Mario World, das damals für das Super Nintendo Entertainment System erschienen war. Zum Schlüssel gehört das Schlüsseltür-Item, das nur mit besagtem Schlüssel geöffnet werden kann. Wenn zum Beispiel eine gegnerische Figur den Schlüssel hat, muss diese erst besiegt werden, damit man im Level weiter kommt.

Wenn man eine Münze schüttelt, verwandelt diese sich in eine rosa Münze. Wenn alle rosa Münzen eingesammelt werden, dann erscheint das Schlüssel-Item. So kann man Schlüssel, Schlüsseltür und die Münzen kombinieren, um noch kniffligere Level zu erstellen.

Ein weiteres neues Item ist die Dornensäule, die aus Wänden herausschießt und das erste Mal in Super Mario World nach Marios Leben getrachtet hat. Sie erscheint, wenn der Spieler beim Erstellen des Levels einen Steinblock schüttelt.

Nach dem Update wird die 100-Mario-Herausforderung auch im Schwierigkeitsgrad Sehr schwierig spielbar sein. Und wer Sehr schwierig besteht, kann fünf neue ?-Pilz-Kostüme freispielen. Auch für das Bestehen von Normal oder Schwierig gibt es neue Kostüme.

Eine weitere Neuigkeit des Updates ist das Super Mario Maker Bookmark – damit können Spieler die für sie passenden Level finden und einordnen, außerdem werden Weltrekord-Spieler dort vorgestellt werden.

Es gibt neue Kostüme, darunter zum Beispiel Professor I.Gidd aus Luigi’s Mansion oder Prinzessin Daisy. Außerdem wird es in Event-Leveln immer wieder Neuigkeiten und Herausforderungen zu entdecken geben, das gibt Nintendo in seiner Pressemitteilung bekannt.

Insgesamt wurden seit letztem September, in dem Super Mario Maker erschienen ist, insgesamt 6,2 Millionen Level von den Spielern erstellt, die über 400 Millionen mal gespielt worden sind.