Tales of Zestiria – Launch Trailer veröffentlicht

    Tales of Zestiria
    © BANDAI NAMCO Games Inc.

    Bandai Namco Entertainment hat den Launch Trailer des Spieles Tales of Zestiria veröffentlicht.

    Heute erscheint das Spiel Tales of Zestiria von Bandai Namco Entertainment und passend dazu wurde mit dem „Mein Name ist Sorey“ Video der offizielle Launch Trailer veröffentlicht.

    In der Geschichte des Spiels ist eine bisher unbekannte finstere Macht, welche als die Bosheit bekannt ist, dabei sich im Land zu verbreiten und korrumpiert nebenbei auch noch die Welt. Diese Bedrohung bringt die Menschheit stark ins Straucheln. Der Spieler begibt sich als Sorey, ein junger Abenteurer mit reinem Herzen, auf eine Reise, in dessen Verlauf er seine wahre Bestimmung ergründet: Er soll der „Hirte“ werden, eine Person mit großer Macht, welche die Bosheit bannen kann. Wird Sorey den Mut und das Herz dafür haben, diese außergewöhnliche Verantwortung für das Gute einzusetzen, oder wird er der dunklen Seite seiner Macht zum Opfer fallen?

    Sowohl die PC- als auch die PS4-Version laufen mit einer 1920×1080 Auflösung, wobei die PC-Version auch Auflösungen bis zu 4K unterstützt. Full HD! Die Versionen profitieren zusätzlich von vielen weiteren grafischen Verbesserungen: Die Sichtweite ist 2x so weit wie noch zu PS3-Zeiten, wobei die PC-Version dank „far“-Option noch weiter optimiert werden kann. Schatten, Kantenglättung und Texturen wurden ebenfalls aufpoliert. Die PC-Version erlaubt es den Spielern, bei allen genannten Funktionen zwischen niedrig, mittel und hoch zu wechseln.

    Das Spiel Tales of Zestiria erscheint heute für PlayStation 3 und PlayStation 4 in Deutschland. Die Version für den PC wird ab dem 20. Oktober 2015 via STEAM erhältlich sein.

    Es sind einige Erweiterungen (DLC) vom Publisher für das Spiel angekündigt worden. Diese sollen ab dem 16. Oktober 2015 wöchentlich für das Spiel erscheinen. Eine genaue Liste der Erweiterungen (DLC) findet ihr unten. Nach jetzigem Stand werden die Erweiterungen (DLC) kostenfrei sein. Zudem wurde bestätigt das man in Europa Cross-Buy für die PS4 und PS3 unterstützen wird.