Wii U knackt 10-Millionen Marke

Nintendo
© Nintendo

Die Wii U ist nun ungefähr zweieinhalb Jahre auf den Markt und nun wurde die 10-Millionen Marke geknackt.

Von den 10-Millionen verkaufter Geräte fallen rund 4,85 Millionen Stück auf den US Markt, 2,68 Millionen Geräte wurden in der PAL-Region (EU) verkauft und Japan kommt auf 2,48 Millionen Geräte.

Sony hat im gleichen Zeitraum rund 20 Millionen Geräte verkauft, die xBox-Konsolen kommt auf 12,1 Millionen verkaufter Stück (xBox One und xBox 360 zusammen).

Nintendos Umsatz ist im aktuellen Geschäftsjahr um rund 20% gefallen, allerdings hat das Unternehmen aus Japan mit 8,23 Milliarden Yen (ca. 60 Millionen Euro) wieder einen Gewinn erwirtschaftet.  Grund für den Gewinn waren der gute Wechselkurs und gute Verkäufe der Amibos Figuren und des Spiels Splatoon. Insgesamt wurden in diesen Quartal 4,55 Millionen Spiele für die Wii U verkauft.

Micha
Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime