World of Warcraft: Warlords of Draenor – die Probleme sind da

    Warlords of Draenor
    © 2014 BLIZZARD ENTERTAINMENT, INC.

    Gestern Nacht um 0 Uhr ist Warlords of Draenor als neustes Addon offiziell gestartet. Nur wenige Stunden danach zeigen sich gravierende Probleme.

    Gestern Nacht waren wir selber noch online und haben das neue Addon für euch in den ersten Stunden unter die Lupe genommen. Am Donnerstag kam es dann aber zu unerwarteten Problemen für die Spieler, welche sich so ca. gegen Mittag langsam geäußert haben.

    Latenzprobleme haben alle erwartet, aber viele Spieler kamen plötzlich nicht mehr online und diejenigen welche Online sind, haben zum Teil gravierenden Probleme mit dem Herzstück des Addons, der Garnison.
    Dies hat vor allem Spieler getroffen die nicht schon in der Nacht oder den frühen Morgenstunden mit dem ersten Gebiet fertig waren.

    Gegen späten Mittag als wir wieder online gingen, waren die Probleme mit der Garnison schon bekannt. Jeder der noch nicht alle Queste erledigt, war plötzlich komplett raus. Manche kamen zwar noch in die Garnison, konnten aber nur Queste annehmen, aber nicht mehr beenden. Zudem wiesen auch zwei Queste im ersten Gebiet Fehler auf, so das sie nicht zu beenden waren, was wiederum die weiterführende Queste dahinter versperrt hat.

    Die Situation ist derzeitig so, das Spieler die gerade einmal am Anfang von Level 92 oder niedriger sind und das erste Kapital nicht beendet haben, nicht mehr richtig vorankommen. Alle die schnell genug waren, haben Glück und können weitermachen und sich so nun klare Vorteile erspielen. Die anderen gehen leer aus.

    Blizzard reagiert derzeit mit wenig Informationen und hat als Lösung die Zahl der Spieler die online sein dürfen gesenkt, womit nun Warteschlangen entstehen auf den Server und alle die nicht schon online waren oder dafür sorgen das sie es bleiben, nur schwer bis gar nicht auf die Server kommen. Es gibt teilweise sogar das Problem, dass man nach einer Wartezeit von einer Stunde nur kurz online kommt und dann durch einen Disconnect erneut in der Warteschlange steht, auch wir hatten dies vergnügen schon.

    Mittlerweile ist es drei Uhr Nachts und wir geben es auf wieder online zu kommen. Aktuelle gibt es auch keine News, was man weiterhin plant oder ob man doch noch einmal die Server runter fährt. Viele Spieler sind deutlich enttäuscht und machen sich Luft im Forum. Tatsächlich könnte dies eines der schlimmsten Releases für ein World of Warcraft Addon werden.
    Wie Blizzard auf die Beschwerden der Spieler reagieren wird und dies kurz vor ihrem 10 jährigen bestehen des MMO, ist nicht klar. Das ihr Herzstück die Garnison solche Probleme verursacht und gleichzeitig die Server Probleme machen, hätte zu keinem ungünstigeren Zeitpunkt passieren können.