XBlaze Code Embryo Screenshot
© ARC SYSTEM WORKS

XBlaze Code: Embryo, die Visual Novel, die die Vorgeschichte des BlazBlue-Fighting-Games erzählt, ist auf Steam erschienen. Zum Launch kommt das Text-Adventure mit 20% Rabatt.

XBlaze Code: Embryo, ist das Prequel von Arc System Works bekannten BlazBlue-Prügel-Serie. Der Titel erschien in Europa vergangenen September auf der PlayStation 3 und PlayStation Vita. Aksys Games hat die Visual Novel nun auf Steam veröffentlicht und zum Aktionszeitraum kostet das Spiel 15,99€. Die PC-Portierung kommt dabei mit japanischem Originalton und englischen Bildschirmtexten.

Gesichtsausdrücke, Lippensynchronität und unterschiedliche Posen sollen den Charaktersprites noch mehr Leben einhauchen. In XBlaze Code: Embryo erwarten euch Visual Novel-typisch mehrere Handlungspfade, die durch eure Entscheidungen bestimmt werden und letzlich in multiplen Enden münden. Die Spieldauer soll dabei ungefähr 30 Stunden betragen.

Angesiedelt im BlazBlue-Universum 150 Jahre vor den Ereignissen des Beat’em-Ups schlüpft ihr in die Rolle des Protagonisten Touyo Kagari. Das Leben des Highschool-Schülers wird auf den Kopf gestellt, als ihn eines Tages ein übernatürliches Wesen mit dämonischen Kräften attackiert. Dem sicheren Tod von der Schippe gesprungen, wird Touyo von einem mysteriösen Mädchen gerettet. Abtrünnige Magier, gemeingefährliche Psychopathen, geheime Organisationen – Aus dem gewohnten Alltag gerissen, gibt es für den Teenager kein Zurück mehr, als er in diese bedrohliche Welt eintauchte und sich das Rad des Schicksals für ihn zu drehen begonnen hat.