• Gesellschaft
  • Die Japanische Küche

Immer mehr japanische Lehrer fallen wegen chronischen Depressionen aus

Die meisten Lehrer, die gerade ihr Studium abgeschlossen haben und ihre Arbeit aufnehmen, sind voll motiviert, die Zukunft der kommenden Generation mitzugestalten. Die Realität holt viele Lehrer in Japan schon bald wieder ein. Denn neben dem Unterricht haben sie weitere Aufgaben wie Clubaktivitäten und endlose Meetings zu schultern.

Das japanische Ministerium für Bildung, Kultur, Sport, Wissenschaft und Technologie fand heraus, dass im vergangenen Jahr insgesamt 5.077 Lehrer an Depressionen litten und deswegen nicht arbeiten konnten. Damit stieg die Zahl im Vergleich zum Vorjahr um 186 Personen und bedeutet gleichzeitig den Höchststand seit vier Jahren.

Mit 2.333 erkrankten Pädagogen bilden Grundschullehrer die größte Gruppe innerhalb der Studie. Dahinter liegen die Lehrer von Hauptschulen mit 1.384 Erkrankten. Die Zahl der Gymnasiallehrer, die wegen Depressionen ausfallen, lag bei einem deutlich geringeren Wert von 742. Bei den Sonderpädagogen fielen 612 wegen der Krankheit aus.

Auch geografisch lässt sich eine klare Einteilung vornehmen. Die drei an den stärksten betroffenen Gebieten sind der stark bevölkerte Raum Tokyo mit 602, gefolgt von der Stadt Osaka mit 430. An dritter Stelle liegt die Präfektur Aichi mit 331 erkrankten Lehrern.

depressive Frau
Bild: Susi-paku

33 Prozent der überarbeiteten Lehrer nahmen wegen ihrer Depressionen eine Auszeit von bis zu sechs Monaten. 13 Prozent der Pädagogen waren dermaßen ausgebrannt, dass sie mehr als zwei Jahre ihre Arbeit nicht verrichten konnten. 1.023 Mitarbeiter gaben ihre Tätigkeit vollständig auf.

Viele Lehrer leiden derzeit an chronischen Depressionen, die auf die intensive Arbeitsbelastung in der Schule zurückzuführen ist. Nach einer krankheitsbedingten Pause sind eine Vielzahl weiterhin so überfordert, dass sie erneut ausfallen. Dieses Problem muss von den Schulen unbedingt angegangen werden, findet Makane Kaoruko, Leiter der psychiatrischen Abteilung am Sanraku Hospital.

Japanische Nutzer der sozialen Netzwerke sympathisieren mit den Lehrern und ihren Problemen. Viele schlagen vor, Clubaktivitäten von Vertrauensschülern oder weiteren Mitarbeitern betreuen zu lassen.

SourceNHK-News

Nachrichten

Chinesisches Schiff dringt erneut illegal in Japans Wirtschaftszone ein

Japan nimmt seine Wirtschaftszone im Pazifik äußerst ernst. Umso aggressiver reagierte die Regierung am Wochenende, als sich erneut ein chinesisches Schiff ohne Erlaubnis im...

Neue japanische Dahlien für die Spiele 2020 angebaut

Der Anbau einer neuen Art der japanischen Dahlien namens "Medalist" begann diesen Monat in Hanawa, einer Stadt im Süden der Präfektur Fukushima.Die Menschen in...

Wegen massiver Kritik: Japan verschärft die Kontrollen beim Elfenbeinhandel

Angesichts massiver Kritik hat die japanische Regierung angekündigt, dass sie die Kontrollen auf dem Elfenbeinmarkt verschärfen wird.Dazu legte die Regierung fest, dass Händler nun...

In Osaka entscheidet eine KI über die Zuteilung von Kindertagesstätten

Die Stadtverwaltung von Ikeda (Präfektur Osaka) wird ab dem Geschäftsjahr 2019 eine KI für das Antragsscreening ihrer Kindertagesstätten verwenden. Auch die Autorisierung als staatliche...

Auch interessant

Tokyos farbenfrohe Blumeninsel

Tropische weiße Sandstrände, zerklüftete Vulkanlandschaften und dicht bewaldete Berge – wenige würden dabei an Japans Hauptstadt denken. Doch Tokyo verfügt über zwei imposante Inselgruppen,...

Sakura Kunstinstallation im Sumida Aquarium eröffnet

Der Frühling naht und in Japan freuen sich die Menschen bereits auf Sakura, die Kirschblütenzeit. Nachdem bereits einige Firmen Sakura-Produkte vorgestellt haben, eröffnete im...

Leading Women – 5 starke Frauen aus Japan im...

Im Rahmen des Spezials "Leading Women" porträtiert CNN fünf Frauen, die aus der japanischen Gesellschaft herausstechen. Sie alle verfügen über ihre eigenen Visionen und...

Floyd Mayweather: „Ich liebe Japan, ich liebe die Menschen“

Im März traf sich Anna Coren für CNN Talk Asia mit Floyd Mayweather junior, einem der wohl bekanntesten Persönlichkeiten im Boxsport. Der im vergangenen...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Horror-Special: Okiku – Horror im Schloss Himeji

Langsam aber sicher sind die warmen Sommertage vorbei und es wird Herbst. Halloween rückt in unmittelbare Nähe und die Liebe zum Unheimlichen erwacht in...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück