Interview: Clipfish spricht über Anime und deren Zukunft in ihrem Portfolio

    Clipfish
    © Clipfish.de

    Clipfish ist ein Anbieter, mit einem großen Angebot an kostenfreien und legalen VOD Titeln. Sie bieten für Fans des Anime Genre seit geraumer Zeit Anime-Filme und Anime-Serien an. In einem Interview haben wir einmal nachgefragt wie es dazu kam und wie die Zukunft für Anime in ihrem Portfolio aussieht.

    Neben einigen anderen Anbietern, hat sich auch das Portal Clipfish dem Anime Bereich zugewendet und zeigt Anime-Serien, sowie Anime-Filme. Immer wieder machen sie auf sich aufmerksam durch exklusive Ausstrahlungen von Anime noch bevor sie in den Handel kommen und das ganze komplett kostenfrei, sowie zu 100% Legal. Wir haben mit „Mirko Filip“ über das Portal und ihr Anime Angebot gesprochen. Uns hat aber auch interessiert was es für aktuelle Neuigkeiten gibt und wie die Zukunft von Anime bei dem Anbieter aussehen wird. Er hat uns exklusiv eine Ankündigung zukommen lassen, zu einer beliebten Anime-Serie die morgen bei Clipfish starten wird, in diesem Interview.

     

    Clipfish - Mirko Filip
    © Clipfish.de

    Wie kam es dazu, das Clipfish sein Portfolio mit Anime erweitert hat?

    Als Web-Entertainment-Angebot sind wir immer auf der Suche nach unterhaltsamen Inhalten, spannenden Themen und interessanten Nischen. Wir bieten mittlerweile ja ausschließlich professionell produzierte Inhalte an; dazu gehören Spielfilme, Serien von z. B. der BBC, Musikvideos, Highlights von TV-Formaten und eben, seit ca. zwei Jahren: Anime-Serien. Uns ist aufgefallen, dass es einerseits in Deutschland eine sehr ambitionierte und treue Anime-Fangemeinde gibt, andererseits die Anime-Serien aber aus dem klassischen Fernsehen weitestgehend verschwunden sind. Wir haben uns dann auf die Suche nach potentiellen Lizenzgebern gemacht und haben den Anime-Bereich zum Leben erweckt. Zum Start hatten wir 8 komplette Serien bzw. Staffeln auf der Plattform. Aktuell umfasst unser Angebot weit über 20 Anime-Serien plus Anime-Spielfilme. Und es kommen sehr regelmäßig neue Serien so wie Filme hinzu.

    Kam dies positiv an bei euren Nutzern oder gab es auch kritische Stimmen?

    Ohne Übertreiben zu wollen: Wir haben von Anfang an sehr positiven Zuspruch bekommen; und genau dieses positive Feedback – natürlich in Verbindung mit den Video-Abrufen – haben uns dann auch bestärkt, weiterzumachen und den Bereich stetig auszubauen. Unsere Positionierung, nämlich in erster Linie auf ganz frische und neue Lizenzen zu setzen wie z.B. Clanned, The Devik Is A Part Timer, Arcana Famiglia etc. ist sehr positiv in der Szene aufgenommen worden. Unsere Simulcast-Aktionen zu Chaika, die Sargprinzessin und Dai-Shugun sind ebenfalls extrem gut angekommen. Ich denke, dass die User und die Anime-Szene bemerkt haben, dass wir unser Engagement in Sachen Anime-Serien wirklich Ernst nehmen.

    Neben unserem Basisangebot, was dauerhaft auf der Plattform ist, setzen wir ja immer wieder auf absolute Anime-Highlights und Sonderprogrammierungen, die dann allerdings nur für einen kurzen Zeitraum abzurufen sind: Ich erinnere da gerne an unsere Specials zu Black Rock Shooter oder Dance In The Vampire Bund. Beide Serien haben wir in voller Länge gezeigt, was extrem guten Zuspruch gefunden hat.

    Gerade 2014 habt ihr das Portfolio stark erweitert und auch recht aktuelle Titel im Programm, teilweise sogar vor dem offiziellen Release auf Blu-ray oder DVD. Ist es geplant dies auch weiterhin anzubieten?

    Sofern man uns die Lizenzen anbietet und diese verfügbar sind: Auf jeden Fall. Aktuell bieten wir beispielsweise die ersten vier Episoden von Fullmetal Alchimist Brotherhood an. Obwohl die deutsche DVD erst wenige Monate auf dem Markt ist, können wir zu dieser Serie zumindest schon einmal eine vierteilige Vorschau anbieten und zeigen, wie Staffel 1 – Fullmetal Alchimist – weitergeht. Fullmetal Alchimist haben wir ja auch auf der Plattform; in so fern macht der Appetithappen durchaus Sinn.

    Wir haben mittlerweile die Erfahrung gemacht, dass der passende Mix aus sehr neuen Serien inkl. der Simulcasts sowie soliden Klassikern erfolgsversprechend ist. So findet man bei uns neben Clannad und The Devil Is A Part Timer auch solche Serien wie Naruto, Mila Superstar und Captain Tsubasa. Mit den letztgenannten erreichen wir eine größere Zielgruppe, da sie über das Fernsehen bekannt geworden sind und sich auch heute noch einer sehr großen Beliebtheit erfreuen.

    Ihr habt ja Anime-Serien und seit kurzem auch Anime-Filme bei euch im Angebot. Ist es für 2015 geplant sowohl neue Serien, als auch neue Filme ins Programm zu holen?

    Wenn wir neue Inhalte screenen und auf Clipfish-Tauglichkeit hin überprüfen, so schauen wir uns immer beide Segmente an: Filme wie Serien. Ohne zu viel verraten zu dürfen und zu wollen: In beiden Bereichen kommen noch in 2015 echte Highlights!

    Bisher sind die meisten Titel nur als deutsche Synchronisation oder nur mit deutschen Untertiteln verfügbar. Ist es geplant auch beides anzubieten?

    Es ist zum Teil eine Frage des Lizenzumfanges und der entsprechenden Verträge, ob wir auch die Originalversion mit deutschen Untertiteln zeigen dürfen. Wo wir dieses Recht bekommen können, wollen wir es künftig auch nutzen und entsprechend umsetzen. Wir wissen aber, dass die Zielgruppe, die sich gerne die Originalversion mit deutschen Untertiteln ansieht, relativ überschaubar ist. Dennoch möchten wir versuchen, auch den Wünschen dieser Fans zu entsprechen und gerecht zu werden.

    Habt ihr als Team einen Anime, welchen ihr gern in euer Portfolio aufnehmen würdet?

    Oh ja, da gibt es einige. Wir haben intern eine Liste mit Titeln, die wir gerne auf die Plattform bringen würden. Diese Liste speist sich aus eigenen Recherchen, aus Gesprächen mit Lizenzgebern und Anime-Experten aber auch aus der Auswertung der User-Anfragen. Wir bekommen nämlich sehr regelmäßig Mails mit Serien-Vorschlägen von unseren Nutzern. Einige Vorschläge haben wir umsetzen können, einige Wünsche können wir aus lizenzrechtlichen Gründen leider nicht erfüllen. Aber: wie nehmen das User-Feedback sehr ernst und werten alle Zuschriften aus.

    Gibt es etwas kommendes, das ihr uns jetzt schon verraten dürft?

    Ein absolutes Mega-Highlight in diesem Jahr ist Elfenlied. Diese Serie wird ab Morgen exklusiv bei Clipfish verfügbar sein – Online, Mobil über unsere Apps für iOS und Android sowie über SmartTV, die über die HbbTV-Funktion verfügen; außerdem über LG-Fernseher. Wir haben den Start von Elfenlied bisher noch nicht kommuniziert. Ihr seid also die ersten, die davon erfahren. Neben Elfenlied kommen in 2015 noch weitere Serien, die ihre Free Online-Premiere bei Clipfish feiern werden. Aber welche das sein werden, darf ich leider noch nicht verraten.

    Gibt es etwas, das ihr euren Fans gern noch sagen würdet?

    Meldet euch gerne mit eurem direkten Feedback bei uns bzw. bei unserem Support. Die Weiterentwicklung unserer Plattform und der Ausbau des Programms ist auch von dem Feedback aus der Szene abhängig.

    Und: Unterstützt die Plattformen, die die Lizenzen auf legalem Wege erwerben und euch anbieten. Wir können nur so lange hochwertige Lizenzen erwerben, wie die Serien auch wirklich bei uns abgerufen werden.

    Wir bedanken uns bei Mirko, das er sich Zeit genommen hat für unsere Fragen und ein bisschen aus dem Nähkästchen geplaudert hat. Man darf gespannt sein was für Überraschungen Clipfish noch parat haben wird für die Fans in diesem Jahr.

    Im Internet:

    Clipfish Homepage
    Clipfish Facebook