Interview: FilmConfect spricht mit Sumikai

    FilmConfect
    © FilmConfect

    Wir haben dem Publisher FilmConfect ein paar Fragen gestellt.

    Einige werden vielleicht schon von dem Publisher FilmConfect gehört haben. Lange war er im Bereich Anime kein Thema, das sie keine Produkte in diesem Genre im Portfolio hatten. Dies änderte sich dann aber und mit ihren ersten Anime-Serien ging es ein wenig in die Ecchi Richtung. Ein weiterer Titel der dann folgte war Sengoku Basara, womit es ins alte Japan ging, danach war es dann etwas ruhiger um FilmConfect, bis sie die Lizenz zu Super Sonico erhalten haben, womit sie einen neuen Titel in ihre Portfolio aufgenommen haben, der auch bei uns ziemlich beliebt ist.

    Allerdings war Super Sonico nicht die einzige Neuerung in diesem Jahr. Zudem tauchte der Publisher nun auch auf einige ausgewählten Messen und Conventions mit einem Stand vor Ort auf und hatte so erstmals mehr Kontakt zu seinen wachsenden Kreis an Fans. Wer denkt das man nun aber fertig war, der irrt sich, eine große Überraschung hatte man noch im Gepäck. Mit CLANNAD hat man eine ziemlich beliebte Anime-Serie unter Lizenz genommen, welche die Fans sich schon lange gewünscht haben. Das erste Volume war in kürzester Zeit ausverkauft und kam ziemlich gut an, auch in der deutschen Synchronisation.

    Hier ist nun unser Gespräch mit „Christine Reis“ von FilmConfect zu lesen, welches unser Redakteur „Wolf-san“ mit ihr geführt hat.

    Wie kam es dazu, dass sich FilmConfect entschlossen hat auf den Anime Markt einzusteigen?

    FilmConfect ist bekannt dafür, gerne Filme aus Nischenmärkten im deutschsprachigen Raum zu veröffentlichen. Wir haben viele skandinavische Krimis, oder französische Klassiker im DVD-Programm. Den Anime-Markt haben wir im Jahr 2011 als eine solche interessante Nische für uns entdeckt und lieben gelernt. Es lag auch sicherlich daran, dass einige Mitarbeiter von uns tatsächlich Anime-Fans sind. Und wenn man das Hobby zum Beruf machen kann, ist das Ergebnis ja bekanntlich immer sehr gut. Wir sind auch überzeugt, dass der Anime-Markt in Deutschland weiter ausgebaut werden kann und dass es Platz für uns als Publisher gibt, uns in diesem Markt zu entfalten.

    Einer eurer ersten Titel was Samurai Girls, wieso gerade dieser Titel?

    Weil es eine schöne, action-reiche und sexy Serie ist.

    In diesem Jahr war FilmConfect erstmals auf Messen und Conventions im Anime und Manga Bereich vertreten, werdet ihr dies im nächsten Jahr fortsetzen?

    Ja, auf jeden Fall. Für das nächste Jahr wollen wir auch noch mehrere Conventions mitnehmen und selbstverständlich auch die AnimagiC, die AniNite und die Connichi. Wir beschäftigen uns bereits mit der Planung. Die Fans sollen, egal wo sie herkommen, die Chance haben uns auch ein paar Fragen zu stellen und sich zu informieren.

    Wie wichtig ist für euch der persönliche Kontakt mit den Fans auf den Events?

    Die Meinungen unserer Fans sind uns wirklich wichtig, deshalb wollen wir sie auch immer mit einbeziehen. Auf Conventions funktioniert das natürlich sehr gut, da man hier ein paar Minuten mehr Zeit hat, die Wünsche und Meinungen der Fans genauer anzuhören. Wir wollen natürlich auch etwas bekannter werden und ein fester Bestandteil der Anime-Gemeinde sein. Dafür sind Conventions einfach perfekt.

    Ihr habt ja schon einmal ein Event im Kino gemacht in Berlin. Könnt ihr euch vorstellen mehr eigene Events in diese oder eine ähnliche Richtung zu veranstalten?

    Es ist auf jeden Fall vorstellbar. Wir haben immer ein offenes Ohr für die Fanwünsche. Deshalb hilft es uns auch, wenn unsere Fans uns einfach ihre Vorschläge via Facebook oder Mail mitteilen. Wir sehen dann, was im Bereich des Möglichen liegt.

    Mit Clannad habt ihr eine ältere aber unglaublich beliebte Anime-Serie zu uns geholt. Ist es vorstellbar, dass ihr mehr der beliebten älteren Titel holen werdet?

    Erstmal kommen alle Volumes von Clannad auf den Markt. Alles Weitere wird bekannt gegeben, wenn es soweit ist 😉 Aber wir können euch schon sagen, dass noch ein paar interessante Titel kommen werden!

    Darf ein kleiner Einblick gegeben werden, was FilmConfect für 2015 für die Anime Fans in Planung hat?

    Ich glaube, Clannad hat sich bei jedem in unserem Haus ins Herz gebrannt, genau wie bei den Fans. Es ist ein toller Titel und wir fiebern wohl genauso auf die weiteren Volumes mit, wie die Fans auch. Im Frühjahr folgt dann die Afterstory.

    Was wünscht ihr euch für die deutsche Anime und Manga Szene?

    Es soll einfach weiterhin steil bergauf gehen! Es gibt so viele tolle Titel, die es noch nicht nach Deutschland geschafft haben und da wollen wir natürlich mithelfen, dass der Markt weiter wächst. Das haben all unsere treuen Fans verdient! Wir freuen uns auch über Tipps aus der Fangemeinde.

    Gibt es etwas das ihr euren Fans gern mit auf den Weg geben wollt?

    Wir wollen uns nochmal recht herzlich bei allen Fans bedanken, die uns immer unterstützen. Es ist auch sehr lobenswert, dass uns auch konstruktive Kritik geben wird, mit der wir arbeiten können. Wir machen das alles schließlich für euch und es gibt kein schöneres Gefühl, als die eigenen Fans glücklich zu sehen. Dann macht die Arbeit Spaß. Auch wenn man es vielleicht nicht glaubt, wir freuen uns über jede positive Nachricht! Das zaubert uns ein Lächeln ins Gesicht und dafür wollen wir danke sagen. Wir wünschen euch allen frohe Weihnachten, das eure Wünsche in Erfüllung gehen und natürlich einen guten Rutsch ins neue Jahr. Auf dass wir 2015 weiterhin genau so viel Freude zusammen haben werden!

    Vielen Dank Christine das du dir Zeit für uns genommen hast. Wir sind gespannt was FilmConfect uns 2015 an Überraschungen präsentieren wird.

    Dies war nun unser Interview mit FilmConfect. Wir sind froh das sie noch so kurzfristig Zeit für unsere fragen gefunden haben. Wie ihr seht, man plant auch für 2015 einiges für euch und ihr werdet sie noch öfter auf Messen und Conventions treffen.

    Für alle die bisher noch nichts von FilmConfect wussten, haben wir hier einmal die Links zu wo ihr sie Online findet:

    Habt ihr fragen oder Anregungen, dann schreibt sie gerne an und vielleicht wird euer Wunsch von ihnen umgesetzt werden können.

    Freut euch auf weitere Interviews im neuen Jahr bei Sumikai.

    Weitere Infos:
    Hier findet ihr den Testbericht von CLANNAD unter diesem Link, sowie unseren Testbericht von Super Sonico unter diesem Link.