Interview mit Mizumushi-kun und seine Erschafferin Manami Sakata.

    Er kam auf die Erde, um sie zu erobern. RUN! Mizumushi Kun ist ein Projekt von Manami Sakata aus Japan. Jeden Tag erscheinen Bilder, lustige Texte und kleinen Filmschnipseln.

    Da ich Mizumushi Kun auf G+ verfolge, dachte ich mir mal sowohl mit ihm als auch mit Manami Sakata ein kleines Interview zu führen.

    © Manami Sakata

    Zuerst die Fragen an Mizumushi Kun.

    Stell dich doch meinen Lesern bitte vor.

    Ich bin Mizumushi. Der Grund, wieso ich auf die Erde kam ist, sie zu erobern. Nice to meet you!

    Warum möchtest Du die Erde erobern?

    Hm, weil die Erde wie meine ruinierte Welt formen möchte.

    Erzähl doch mal ein wenig über das Leben eines Eroberers auf der Erde.

    Gut, die Maschinen, die die Menschen haben, sind nett.

    Was ist das Lustigste, was Dir bisher passiert ist?
    Als ein anderes UMA hilfe anforderte für einen Kampf auf dem höchsten Gebäude von Tokio.

    (UMA = Gattung A.d.R.)

    Danke für das Beantworten der Fragen, ich wünsche dir, viel Erfolg und spaß beim Erobern und Erforschen.

    Vielen Dank ich nehme das Risiko gerne auf mich. Für eine Invasion ist es wichtig, dass ihr Menschen über mich bescheid wisst.

    Und nun ein paar Fragen an Manami Sakata.

    Erzähl bitte in wenig über Dich.
    Ich heiße Manami Sakata, lebe in Japan und mache viel im künstlerischen Bereich.

    Wie kamst Du auf die Idee zu Mizumushi-kun?
    Kou Roujou (籠城恒), gab mir die Idee zu einem einzigartigen Alien, Mizumushi-kun.

    Was ist die Idee hinter Mizumushi-kun?
    Wir wollen die Menschen durch Mizumushi-kun verbinden und jedem freude geben.

    Du versucht ja eine Menge (kleine Filmschnippsel, zum Beispiel) und bist sehr aktiv auf +G, Facebook und Pinterest. Hast Du noch mehr geplant (eine Webseite zum Beispiel)?

    Ja, Mizumushi-Kun geht auf jedes Medium. Wir haben einige Wünsche, die großen sind Hollywood und etwas mit Kanye West zusammen zu machen.

    Im Moment planen wir Goodies von Mizimushi-kun und eine Mizumushi Community zu formen. Die Menschen teilen ihre eigenen Mizumushi-kun Ideen (zum Beispiel Zeichnungen, Handarbeiten, Kunsthandwerk usw. Alle Arten von Medien sind Willkommen) mit Bildern.

    Außerdem planen wir einen Webstore. Es gibt viele Ideen.

    Vielen Dank, dass Du dir die Zeit genommen hast, die Fragen zu beantworten. Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg mit Deinem Projekt.

    Wer Mizumushi-kun kennenlernen möchte, kann das hier tun:

    Google+:https://plus.google.com/b/107784258575380095201/107784258575380095201/posts/p/pub
    Twitter : https://twitter.com/mizumushikun
    Facebook:https://www.facebook.com/pages/RUN-Mizumushi-Kun/394299544021339
    Pinterest :http://pinterest.com/tickindiadrops/mizumushi-kuns-pic-diary/
    tumblr : http://mizumushi-kun.tumblr.com/

    The English version of this interview can be found here
    https://sumikai.com/interview/interview-with-mizumushi-kun-and-his-creator-manami-sakata

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime