• Interviews
  • Die Japanische Küche
Werbung
Interview Oliver Siebeck: "Anime sind extremer in der Darstellung"

Oliver Siebeck: “Anime sind extremer in der Darstellung”

Oliver Siebeck ist den meisten Anime-Fans als deutsche Stimme von Vegeta aus Dragonball Z bekannt. Für Sumikai plauderte er ein wenig aus dem Nähkästchen.

Siebeck ist zwar im Bereich Anime hauptsächlich als Synchronsprecher von Vegeta ein Begriff, doch er wirkte bereits in mehreren anderen Produktionen mit. Auf die Frage, ob es nach so vielen Jahren im Synchrongeschäft immer noch Dinge gäbe, die ihm schwerfallen, verrät der Sprecher, dass es das Synchronisieren von schlechten Vorlagen sei.

Oliver Siebeck wirkte neben Dragonball Z auch in Anime-Serien/Filme wie die Mardock Scramble-Trilogie oder Detektiv Conan mit. Zum Thema Anime gesteht Siebeck, dass er privat keine schauen würde. Die Geschichte von Mardock Scramble fände er allerdings sehr interessant. Sie sei dystopisch, düster, erinnere ihn an amerikanische hard-boiled Krimis und ‘Film noir’. Am meisten Spaß hätte ihm allerdings die Anime-Rolle von Vegeta bereitet. Diesen empfinde er wunderbar irrational, sehr unberechenbar. Auf die Frage, was ihn an japanischen Trickfilmproduktionen fasziniert, antwortet der Synchronsprecher: Die Produktionen würden scheinbar vollkommen anders mit Sprache und Sound umzugehen. Anime seien seiner Meinung nach extremer in der Darstellung.

“Ich war tatsächlich von den Fans am stärksten beeindruckt.”

Bei der Premiere von Dragonball Z: Resurrection ‚F‘ am 8. September in Berlin war Oliver Siebeck vor Ort. Zum Thema, welche Eindrücke der Film bei ihm hinterließ, erklärt der Sprecher: Es mag merkwürdig klingen, aber er wäre tatsächlich von den Fans am stärksten beeindruckt gewesen. Als Sumikai ihm schließlich darauf ansprach, was seiner Meinung nach das Erfolgsrezept von Dragonball sein mag, antwortete er, dass die Geschichten vielleicht vielfältige Möglichkeiten der Identifizierung bieten würden. Auch sprachen wir ihn darauf an, dass Dragonball hinsichtlich der vielen Schreie und des Kampfgebrülls nicht gerade stimmenfreundlich sei. Oliver Siebeck verriet uns, dass dies allerdings kein besonderes Stimmentraining voraussetzt und er sich auch nicht sonderlich darauf vorbereitet.

Zu guter Letzt nutzte Sumikai die Gelegenheit, ihn auf Fanreaktionen anzusprechen, die sich vor dem Start des Films gegenüber seiner Kollegen ereigneten und in eine Art „Shitstorm“ übergingen. Hier positionierte sich Oliver Siebeck sehr deutlich: „Das ist Unsinn. Meine Kollegen sind gut.“

Selbstverständlich interessiert sich der hiesige Dragonball-Fan ebenso dafür, ob der Sprecher auch in weiteren Dragonball-Produktionen mitwirken würde. So endete das Interview mit Siebecks Gegenfrage: „Wie würde Vegeta diese Frage beantworten? “ ;).

Der Film Dragonball Z: Resurrection ‚F‘, in dem Oliver Siebeck aktuell alias Vegeta zu hören ist, erscheint am 9. Dezember hierzulande auf DVD und Blu-ray.

Werbung

Neuste Artikel

Patientin schlägt in Krankenhaus in Tokyo Zimmernachbarin zu Tode

Krankenhäuser sollen eigentlich Orte der Ruhe und Heilung sein. Umso schockierender ist es nun, dass es in einem Krankenhaus in Ome, Tokyo, vermutlich zu...

Virtual YouTube-Stars im TV Tokyo ausgestrahlt

TV Tokyo kündigte am Donnerstag an, dass es eine neue Serie mit dem Titel Watanuki-san Chi no ausstrahlen wird, die sich auf virtuelle YouTuber...

Diamond Fuji – Japans höchster Berg in einem ganz besonderen Licht

Am Montag versammelten sich zahlreiche Menschen, um den berühmten und zugleich seltenen Anblick des Fuji zu bewundern. Denn nur unter ganz bestimmten Umständen ist...

Katzen helfen ein Heißwasser-Resort in Kirishima zu bewerben

Ein Heißwasser-Resort in Kirishima mit einer hohen Population von Katzen erweist sich als beliebt bei den Besuchern dieser südjapanischen Stadt.Das Myoken Onsen Resort liegt...

Vielleicht auch interessant

Weitere Informationen zum Cells at Work TV-Anime bekannt gegeben

Das Duo ClariS hat auf einem Konzert am Dienstag bekannt gegeben, dass sie den Ending-Song "CheerS" für die Anime-Adaption von Akane Shimizus Manga Cells...

Black Butler – neues Visual zeigt kompletten Cast des 4. Musicals

Auf der offiziellen Website vom Musical Black Butler ~Noah's Ark Circus~ wurde ein neues Visual veröffentlicht. Darauf ist der vollständige Cast in Kostümierung abgebildet.Bei...

Top 20 – Manga der Woche von Tokyopop (KW 35 2016)

Tokyopop hat die Liste der Top 20 der meistverkauften Manga für die 35. Kalenderwoche  2016 veröffentlicht.Eine ausführliche Tabelle steht am Ende des Artikels zur Verfügung.Eine...

BTOOOM! – der Manga nähert sich dem Ende

Band 22 zu Junya Inoues Manga Btooom! erschien am Samstag und gab bekannt, dass in der 23. Ausgabe der letzte Handlungsbogen beginnt. Diese erscheint im...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück

Werbung