• Interviews

Anzeige

Oliver Siebeck: “Anime sind extremer in der Darstellung”

Oliver Siebeck ist den meisten Anime-Fans als deutsche Stimme von Vegeta aus Dragonball Z bekannt. Für Sumikai plauderte er ein wenig aus dem Nähkästchen.

Siebeck ist zwar im Bereich Anime hauptsächlich als Synchronsprecher von Vegeta ein Begriff, doch er wirkte bereits in mehreren anderen Produktionen mit. Auf die Frage, ob es nach so vielen Jahren im Synchrongeschäft immer noch Dinge gäbe, die ihm schwerfallen, verrät der Sprecher, dass es das Synchronisieren von schlechten Vorlagen sei.

Oliver Siebeck wirkte neben Dragonball Z auch in Anime-Serien/Filme wie die Mardock Scramble-Trilogie oder Detektiv Conan mit. Zum Thema Anime gesteht Siebeck, dass er privat keine schauen würde. Die Geschichte von Mardock Scramble fände er allerdings sehr interessant. Sie sei dystopisch, düster, erinnere ihn an amerikanische hard-boiled Krimis und ‘Film noir’. Am meisten Spaß hätte ihm allerdings die Anime-Rolle von Vegeta bereitet. Diesen empfinde er wunderbar irrational, sehr unberechenbar. Auf die Frage, was ihn an japanischen Trickfilmproduktionen fasziniert, antwortet der Synchronsprecher: Die Produktionen würden scheinbar vollkommen anders mit Sprache und Sound umzugehen. Anime seien seiner Meinung nach extremer in der Darstellung.

“Ich war tatsächlich von den Fans am stärksten beeindruckt.”

Bei der Premiere von Dragonball Z: Resurrection ‚F‘ am 8. September in Berlin war Oliver Siebeck vor Ort. Zum Thema, welche Eindrücke der Film bei ihm hinterließ, erklärt der Sprecher: Es mag merkwürdig klingen, aber er wäre tatsächlich von den Fans am stärksten beeindruckt gewesen. Als Sumikai ihm schließlich darauf ansprach, was seiner Meinung nach das Erfolgsrezept von Dragonball sein mag, antwortete er, dass die Geschichten vielleicht vielfältige Möglichkeiten der Identifizierung bieten würden. Auch sprachen wir ihn darauf an, dass Dragonball hinsichtlich der vielen Schreie und des Kampfgebrülls nicht gerade stimmenfreundlich sei. Oliver Siebeck verriet uns, dass dies allerdings kein besonderes Stimmentraining voraussetzt und er sich auch nicht sonderlich darauf vorbereitet.

Zu guter Letzt nutzte Sumikai die Gelegenheit, ihn auf Fanreaktionen anzusprechen, die sich vor dem Start des Films gegenüber seiner Kollegen ereigneten und in eine Art „Shitstorm“ übergingen. Hier positionierte sich Oliver Siebeck sehr deutlich: „Das ist Unsinn. Meine Kollegen sind gut.“

Selbstverständlich interessiert sich der hiesige Dragonball-Fan ebenso dafür, ob der Sprecher auch in weiteren Dragonball-Produktionen mitwirken würde. So endete das Interview mit Siebecks Gegenfrage: „Wie würde Vegeta diese Frage beantworten? “ ;).

Der Film Dragonball Z: Resurrection ‚F‘, in dem Oliver Siebeck aktuell alias Vegeta zu hören ist, erscheint am 9. Dezember hierzulande auf DVD und Blu-ray.

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Japan schlägt sanftere Töne gegenüber Russland und Nordkorea an

Im neuen jährlichen Bericht über Japans Außenpolitik, ist der Ton gegenüber Russland und Nordkorea deutlich sanfter geworden. Auch die Beziehungen zu China seien wieder...

Auch interessant

Bilder der Eröffnung von Naruto & Boruto Shinobi-Zato

Der Nijigen-no-Mori-Themen-Park in Awaji in der Hyogo-Präfektur eröffnete seinen "Naruto & Boruto Shinobi-Zato"-Themenbereich. Natürlich war dieser sofort gut besucht und es wurden reichlich Fotos...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück