Stats

Anzeige
Home Japan entdecken Alle 47 Präfekturen Japans in 130 Sekunden

Zu sehen in einem faszinierenden Tourisms-Video

Alle 47 Präfekturen Japans in 130 Sekunden

Die japanischen Präfekturen Hokkaido, Hiroshima, Okinawa, Osaka, Kyoto, Gunma, Niigata und viele mehr kann man nun gebündelt in einem wunderbaren neuen JNTO-Video entdecken.

Reisen nach Japan sind nach wie vor unmöglich, da Menschen aus 146 Ländern und Regionen die Einreise nach Japan immer noch verweigert wird. Immerhin gibt es eine Menge Dokus, Reiserecherchen und Online-Veranstaltungen, die einem helfen, seine geplante Japanreise zu überbrücken.

Vorfreude auf Japan

Um die Vorfreude noch zu steigern, hat die Japanische Nationale Tourismusorganisation (JNTO) ein neues Werbevideo veröffentlicht, das die Schönheit der 47 japanischen Präfekturen hervorhebt und an das kürzlich erschienene Video „Hope Lights The Way“ anknüpft.

Lesen sie auch:
Kurort Beppu stellt neues Promo-Video vor

Für den Bruchteil einer Sekunde besucht man jede Präfektur und sieht ihre berühmtesten Attraktionen und Aktivitäten, wie zum Beispiel Schneesport in Yamagata, die atemberaubende Insel Miyajima in Hiroshima und die Burg Himeji in Hyogo.

Alle 47 Präfekturen Japans in einem kurzen Video
Tokyo ist ganz am Schluss zu sehen. Quelle: YouTube

Das Video zeigt auch das Nagaoka Fireworks Festival in Niigata, eines der größten Festivals im ganzen Land. Die normalerweise Anfang August stattfindende Veranstaltung wurde in diesem Jahr aufgrund des Coronavirus-Ausbruchs abgesagt, aber hoffentlich kann man die große Show im Jahr 2021 wieder besuchen.

Jede Präfektur ist einzigartig

Welches Wahrzeichen wohl für Tokyo ausgewählt wurde? Ist es der allseits beliebte Skytree von Tokyo, der lebhafte Tsukiji-Markt oder vielleicht das schwer fassbare Ghibli-Museum in Mitaka?

Statt eines einzigen Wahrzeichens ist die ganze Metropole zu sehen. Denn es ist fast unmöglich sich aus den Tokyo Sehenswürdigkeiten die Nummer eins herauszupicken.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Werbevideo kann sich wirklich sehen lassen und lässt die Vorfreude auf eine Reise ins Land der aufgehenden Sonne weiter wachsen, denn jede einzelne Präfektur ist besonders und hat ihren ganz eigenen Charme.

TO

Anzeige
Anzeige