Stats

Anzeige
Home Japan entdecken Ausnahmen in der japanischen Sprache sind nicht immer einfach

Ausnahmen in der japanischen Sprache sind nicht immer einfach

Die japanische Sprache ist zumeist schwierig zu lernen. Sie ist zwar in vielen Bereichen sehr systematisch aufgebaut, unterscheidet sich aber vor allem für deutsche Muttersprachler in vielen Aspekten vom Gewohnten. Besonders ein gutes Gefühl für die richtige Verwendung mancher Worte zu entwickeln, gestaltet sich daher oft schwierig.

Im Folgenden werden zwei Ausdrücke für „Aber“ oder „Obwohl“ oder eine ähnliche Bedeutung zur Verbindung zweier Sätze erläutert. Hierfür ist ein beispielhaftes Gespräch in einer zuvor beschriebenen Situation angegeben, anhand dessen die Bedeutung und Intention, die hier ausschlaggebend sind, deutlich werden. Wer das Japanische nicht lesen kann oder noch nicht allzu viele Vokabeln kennt, braucht jedoch keine Angst zu haben. Auch eine Umschrift der Aussprache sowie eine Übersetzung stehen dabei.

Situation 1:

Herr Sere sucht ein Sweatshirt in einem Geschäft.

店員: こちらのセーターはとても人気があります。
セレ: デザインもいいし、肌触りもいいですね。ただ、 値段がちょっと…。
Ten in: Kochira no sētā wa totemo ninki ga arimasu.
Sere: Dezain mo ii shi, hadazawari mo ii desu ne. Tada, nedan ga chotto …
Arbeiter im Shop: „Dieses Sweatshirt ist sehr beliebt.“
Sere: „Das Design ist schön und es fühlt sich auch gut an. Aber der Preis…“

Das erste, objektive „Aber“ verbindet einen Satz mit einem Widerspruch

Im Japanischen sind Wörter zur Verbindung von Sätzen ganz besonders wichtig. Ob geschriebene oder gesprochene Sprache: Auf den Sprachfluss kommt es an. Das Deutsche und manch andere Sprache klingt im direkten Gegensatz dazu meist sehr kurz, knapp und abgehackt. Im Japanischen ist das nicht so. Es gibt viele verschiedene Worte zur Verbindung von Sätzen und zur Verbesserung des Sprachflusses. Die Worte ただ und もっとも haben beide diese Aufgabe. ただ wird am Anfang eines Satzes benutzt. Es bedeutet „Aber“, „Dennoch“, „Trotzdem“ und ähnliches. Der dann folgende Teil ergänzt den vorherigen Satz mit einer Bedingung, Einschränkung, eines Problems oder einer Ausnahme. Die allgemeine semantische Aussage des zweiten Satzes stellt dabei im allgemeinen einen Gegensatz zum vorherigen dar.

彼(かれ)は気(き)むずかしいところがある。 ただ、仕事(しごと)は完璧(かんぺき)にやる。
Karewa ki muzukashii tokoroga aru. Tada, shigotowa kanpenki niyaru.
(In manchen Bereichen ist er schwer zufriedenzustellen. Aber er macht seine Arbeit perfekt.)

犬(いぬ)に触(さわ)ってもいいですよ。 ただ、やさしくしてね。
Inuni sawatte mo iidesyo. Tada, yasashikutene.
(Sie dürfen meinen Hund streicheln. Aber machen Sie es sanft.)

Die gesprochene und informelle Form von ただ unterscheidet sich von der geschriebenen und höflichen Form

Im geschriebenen Japanisch wird öfter eine andere Form von ただ verwendet. Hier heißt es eher ただし, denn diese Form ist formeller und höflicher.

私(わたし)も出資(しゅっし)しようと思(おも)います。 ただし、条件 (じょうけん)があります。
Watashimo Shyusshi siyouto omoimasu. Tadashi, jyoukenga arimasu.
(Ich denke, ich werde investieren. Aber es gibt ein paar Bedingungen.)

お電話でのお問(と)い合(あ)わせは受(う)け付(つ)けておりません。ただし、下記(かき)のメールアドレスからはお問い合わせいただきます。
Odenwadeno otoiawasewa uketsukete arimasen. Tadashi, kakino meeru-adoresu kara otoiawase itadakimasu.
(Wir nehmen keine Anfragen über das Telefon entgegen. Aber Sie können uns unter der folgenden E-Mail-Adresse kontaktieren.)

Situation 2:

Herr Mita ist auf der Suche nach einem Restaurant, in das er sein Date ausführen kann. Er fragt seinen Kollegen Herrn Sere, was er denkt.

三田: このレストラン、どうかなあ?
セレ: ああ、そこはいいよ。もっとも、ぼくは行ったことがないけど。
Mita: Kono resutoran, dō kanā?
Sere: Aa, soko wa ii yo. Mottomo, boku wa itta koto ga nai kedo.
Mita: Wie ist dieses Restaurant?
Sere: Ah, es ist gut. Aber ich bin dort noch nie gewesen.

Die japanische Sprache birgt viele versteckte kleine Fallen

Das Wort もっとも bedeutet „obwohl“ oder „aber“ und wird etwas anders verwendet als ただ. Es steht zwar auch am Anfang eines Satzes und leitet einen Gegensatz ein, aber die Intention und Bedeutung sind etwas anders. ただ impliziert Objektivität, wohingegen もっとも eher eine subjektivere Einstellung ausdrückt. Außerdem ist die Ergänzung mit もっとも eher eine Einschränkung des vorherigen Satzes, indem der Sprecher eine Idee, Ausnahme oder ein Problem vermittelt. Zudem wird es verwendet, um Gefühle oder einfache Kommentare an eine Aussage an zu fügen. Ein Satz X der Konstruktion もっとも, X が/ Xけど (mottomo, Xga / Xkedo) ist vor allem in gesprochenem Japanisch zu finden.

Es ist nicht immer leicht, herauszufinden, wann welche Konstruktion besser ist. Vor allem für nicht-Muttersprachler stellen solche Konjunktionen eine besondere Herausforderung dar. Denn nicht nur, dass es viele verschiedene Intentionen hinter ähnlich übersetzten Bindeworten gibt, es gibt auch andere, gleich klingende Worte, mit vollkommen anderer Bedeutung. Das Wort 最も (もっとも) bedeutet „das Meiste“. Es klingt identisch, wie das zuvor erklärte もっとも (尤も, das eine Konjunktion ist. Letzteres wird selten im geschriebenen Japanisch verwendet, weshalb auch die Kanji eher unbekannt und wenig genutzt sind.

Bonus-Dialog:

Frau Gray sucht in einem 不動産屋 (ふどうさんや), einem Immobilienbüro, ein Apartment. [Anmerkung: 部屋 (へや) bedeutet eigentlich „Zimmer“, kann aber auch die Bedeutung „Apartment“ haben.]

不動産屋: この辺(へん)の地域(ちいき)を探(さが)されているんですね。ええと、こちらのアパートは新築(しんちく)で、日当(ひあ)たりもいいです。
Fudosanya: Kono henno shiikiwo sagasarete irundesune. Eeto, kochirano apaatowa shinchikude, hiatari moiidesu.
グレイ: あ、よさそうな部屋ですね。ただ、駅(えき)から20分(にじゅっぷん)かかるのはちょっときびしいです。
Gray: a, yosasouna heyadesune. Tada, ekikara 20ppun (nijyuppun)kakarunowa cyotto kibishiiidesu.
不動産屋: じゃ あ、こちらはいかがでしょうか。建物(たてもの)が古(ふる)いので、家賃(やちん)が割安(わりやす)なんです。部屋も結構(けっこう)広(ひろ)いです。もっとも私は新(あたら)しい部屋をお勧(すす)めしたいんですが。
Fudosanya: jyaa, kochirawa ikagadeshyouka. Tatemonoga furuinode, yachinga ariyasunandesu. Heyamo kekkou hirouidesu. Mottomo atarashii heyawo susumeshitaindesuga.
グレイ: ああ、大地震(おおじしん)が来(き)たとき、ちょっと不安(ふあん)ですね。
Gray: aa, oojishinga kitatoki, chyotto fuandesune.
不動産屋: その通(とお)りです。じゃ あ、こちらのマンションはいかがですか。7階(ななかい)の部屋で、ここからのながめは最高(さいこう)です。ただ、建設中(けんせつちゅう)のとなりのマンションが完成(かんせい)してしまうと見(み)えなくなってしまいますが。
Fudosanya: sono tooridesu. Jyaa, kochirano manshyonwa ikagadesuka. 7kai (nanakai) no heya, kokokarano nagamewa saikoudesu. Tada, kensetsuchyuuno tonarino mansyonga kanseishite shimauto mienakunatte shimaimasuga.
グレイ: うーん。いい部屋を見つけるのはむずかしいですね。
Gray: uun. Ii heyawo mitsukerunowa muzukashiidesune.

Deutsche Übersetzung

Immobilienbüro: Sie sehen sich in diesem Bereich um oder? Hmm, dieses Apartment ist neu und bekommt viel Sonne mit.
Gray: Oh es ist schön, nicht? Aber es ist 20 Minuten vom Bahnhof entfernt, was ein bisschen weit ist.
Immobilienbüro: Was ist dann mit diesem hier? Das Gebäude ist alt, daher ist die Miete vergleichsweise günstig. Das Apartment ist außerdem relativ geräumig. Aber, ich würde Ihnen einen neueren Raum empfehlen.
Gray: Ah, ich hätte auch ein wenig Angst, wenn ein starkes Erdbeben kommt.
Immobilienbüro: Da haben Sie Recht. Was halten Sie von diesem Apartmenthaus? Im siebten Stock gibt es ein Zimmer, dessen Aussicht großartig ist. Aber wenn die nebenstehende Eigentumswohnung fertiggestellt ist, können Sie nicht mehr so viel sehen.
Gray: Das stimmt. Es ist schwierig, eine gute Unterkunft zu finden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück