Stats

Anzeige
Home Japan entdecken Bücher Fischer-Verlag veröffentlicht Roman von Makoto Shinkai und Naruki Nagakawa

"Das Geschenk eines Regentages" erscheint Ende Februar auf Deutsch

Fischer-Verlag veröffentlicht Roman von Makoto Shinkai und Naruki Nagakawa

Hierzulande ist Makoto Shinkai vor allem als Regisseur bekannt, dessen Anime-Projekte immer wieder die Zuschauer in ihren Bann ziehen. Allerdings schrieb der Regisseur auch die Geschichten seiner Filme oftmals selbst. Im Februar erscheint nun sein Roman „Das Geschenk eines Regentages“ hierzulande in deutscher Sprache.

Mein Leben mit den Menschen

Die Geschichte dreht sich um die junge Miyu, die ein eher introvertierter Charakter ist und allein lebt. Mit anderen Menschen kommt die junge Frau nur schwer klar. An einem verregneten Frühlingstag findet Miyu einen kleinen Kater am Straßenrand, den sie Chobi nennt und mit nach Hause nimmt. Die Katze sorgt dafür, dass sich Miyu weniger allein fühlt. Aber auch für Chobi beginnt ein neues Leben.

LESEN SIE AUCH:  Gesellschaftliche Isolation – Mein Leben als Hikikomori

Während seiner Ausflüge durch die Nachbarschaft lernt er mehr zwei und vierbeinige Bewohner der Gegend kennen und sorgt für allerlei Wirbel. Viele der Menschen haben mit den Problemen der modernen Welt zu kämpfen und versuchen zwischen mangelnder Kommunikation und die Irrungen und Wirrungen der Freundschaft und Liebe ihr Leben auf die Reihe zu bekommen. Die Tiere bekommen als das mit und machen sich so ihre eigenen Gedanken, was die Zweibeiner da so treiben.

Insgesamt konzentriert sich die Geschichte auf vier junge Frauen und vor allem ihre tierischen Begleiter. Das Geschenk eines Regentages wirft einen sehr gefühlvollen Blick auf die tröstliche Verbindung zwischen Mensch und Tier, die gerade in den aktuellen Zeiten eine immer größere Bedeutung bekommt. Die gemeinsame Suche nach neuem Lebensmut erwies sich in Japans als Bestseller und ist heute aktueller denn je.

Makoto Shinkai und der internationale Erfolg

Der 1973 in Koumi (Präfektur Nagano) geborene Makoto Shinkai gehört zu den erfolgreichsten Anime-Künstlern Japans. Mit Anime wie „Children Who Chase Lost Voices“ und „The Garden of Words“ machte er viele Anime-Fans auf sich aufmerksam, bevor er 2016 mit „Your Name.“ seinen großen internationalen Erfolg feierte, den er mit seinem nachfolgenden Projekt „Weathering with you“ zementierte.

Das Geschenk eines Regentages ist der erste klassische Roman von Makoto Shinkai, den er gemeinsam mit seinem Kollegen, dem Drehbuch-Autoren Naruki Nagakawa realisierte. Die Idee griff Shinkai bereits in seinem preisgekrönten Kurzfilm „Kanojo to Kanojo no Neko“ aus dem Jahr 1999 aus. Der Roman wurde in Japan praktisch über Nacht zum absoluten Bestseller. Das Geschenk eines Regentages erscheint am 24. Februar beim S. Fischer-Verlag. Die gebundene Ausgabe kostet 22 Euro und kann bereits über den Verlag oder Amazon vorbestellt werden.

Update: Wie uns gerade mitgeteilt wurde, ist der Veröffentlichungstermin auf den 28.4 verlegt worden.

Makoto Shinkai und Naruki Nagakawa
Erfolgsroman kommt nach Deutschland Bild: Makoto Shinkai / Naruki Nagakawa

Anzeige
Anzeige

Weitere Themen