Stats

Anzeige
Home Japan entdecken Bücher Geschichte des Zen-Buddhismus von Heinrich Dumoulin

Neuauflage 2019 beim Narr Francke Attempto Verlag

Geschichte des Zen-Buddhismus von Heinrich Dumoulin

Der Zen-Buddhismus lädt zu einer Begegnung ein, in der die Wirklichkeit ihrem Wesen nach neu ansichtig wird.

Die „Geschichte des Zen-Buddhismus“ ist ein Meilenstein in der Literatur zum Zen-Buddhismus und bis heute ein Standardwerk geblieben.

Neben der Beschreibung der geschichtlichen Entwicklung des Zen-Buddhismus in Indien, China, Korea und Japan führt Dumoulin den Leser auf brillante Weise auch in die Theorie und Praxis des Zen ein.

Mehr zum Thema:
Weltgrößtes buddhistisches Sutra beeindruckt Besucher in Japan

Aufschlussreiche, unterhaltsame und bisweilen amüsante Anekdoten und Legenden machen die Lektüre sowohl für Einsteiger als auch für Kenner zu einem außergewöhnlichen Leseerlebnis.

Band 1: Indien, China und Korea

  • Erster Teil: Anfänge und Wurzeln in Indien
  • Zweiter Teil: Entstehung und Blüte in China
  • Dritter Teil: Zen in Korea – Ein Überblick

Dumoulins Darstellung atmet durch und durch geistliche Luft; nur das liebende Auge sieht mit solcher Klarheit und Vornehmheit. Hans Brockard in „Stimmen der Zeit“

Band 1: Indien, China und Korea
Bild: Narr Francke Attempto Verlag

Band 2: Japan

  • Erster Teil: Die Einpflanzung des Zen in Japan
  • Zweiter Teil: Ausbreitung und Wirkungen bis zum Ende des Mittelalters
  • Dritter Teil: Zen-Bewegungen während der Neuzeit

Band 2: Japan
Bild: Narr Francke Attempto Verlag

Über den Autor

Heinrich Dumoulin, einer der bedeutendsten Zen-Gelehrten, hat mit seinem reichen Werk maßgeblich für die Vermittlung des Zen-Buddhismus im Westen gesorgt.

Er war Professor für Philosophie und Geschichte an der Sophia-Universität, später dann Direktor des Nanzan-Instituts für Kultur und Religion in Nagoya. Er starb 1995 im Alter von 90 Jahren.

Weitere Informationen und Vorbestellen beim Narr Francke Attempto Verlag.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige