Bücher

„überweihnachten in japan“: Widerstand ist zwecklos!

Auch in Japan wird jährlich Weihnachten gefeiert. Allerdings wird in dem Land das Fest ein wenig anderes zelebriert, als wir es gewohnt sind. "überweihnachten...

Beunruhigend und einfühlsam: „Heaven“ von Mieko Kawakami ist ein literarisches Juwel

Mieko Kawakami nimmt sich für ihr neuestes literarisches Werk "Heaven" ein schweres Thema vor, welches sie aber mit einer gewissen Leichtigkeit und zugleich beklemmender...

Es war einmal… in Japan: „Tiermärchen aus Japan“

Im siebten Band der Reihe "Tiermärchen aus Japan" - "Tiermärchen vieler Völker" wenden wir unseren Blick gen Osten und lassen uns von Alexander Gruber...
Anzeige

„Tiermärchen aus Japan“ ab sofort erhältlich

Aus Japan gibt es zahlreiche Märchen und Fabeln. Dabei spielen nicht immer Menschen die Hauptrolle. In "Tiermärchen aus Japan" vom Pendragon Verlag dreht sich...

Der Smaragd unter den Kochbüchern: „Meine grüne japanische Küche“

"Meine grüne japanische Küche" von Stevan Paul hat es sich zur Aufgabe gemacht, die japanische Küche nach Hause zu holen.Die Begeisterung für die umami-Küche...
Anzeige

Malerisch schön und informativ: „Hiroshige Famous Places“ Schmuckausgabe

Japanophile kennen und lieben die Farbholzschnitte der großen Meister der Edo-Zeit. Utagawa Hiroshige ist einer von ihnen, der die Technik perfektioniert und maßgeblich daran...

Poesie über zwei Außenseiter: „Die Katzen von Shinjuku“

„Die Katzen von Shinjuku“ von Durian Sukegawa ist eine poetische, fragile Geschichte über zwei Außenseiter, die ihren Platz in der Welt finden.In den 80er-Jahren...

Anzeige