Anzeige
HomeJapan entdeckenCNN - Entdecke JapanCNNs „The 100 Club“: Panasonic – Wie alles begann

CNNs „The 100 Club“: Panasonic – Wie alles begann

Panasonic wurde im Jahr 1918 als kleines Familienunternehmen von Matsushita Kōnosuke in Osaka gegründet. Damals firmierte das Unternehmen unter dem Namen „Matsushita Electric“ und stellte zunächst nur ein Produkt her: Ein erschwingliches Elektrogerät zur Stromversorgung von Haushaltsgeräten.

Anzeige

„Die Leute verwendeten es, um Elektrizität aus der Deckenlampe zu nutzen,“ erklärt Panasonics Unternehmenshistoriker Masahiro Izaki.

Panasonic_1
CNN Business

Die technologischen Innovationen der 1920er Jahre, wie etwa das elektrische Bügeleisen oder die elektrische Fahrradlampe, haben zum schnellen Wachstum des Unternehmens beigetragen, was wiederum eine rasche Ausweitung der Produktpalette zur Folge hatte. „Im Jahr 1931 begann unser Unternehmen mit der Herstellung von Rundfunkempfangsgeräten,“ erzählt Izaki.

Panasonic_2
CNN Business

Es dauerte nur wenige Jahre bis das Unternehmen eine Reihe weiterer Produkte einführte, darunter seine ersten Waschmaschinen, Kühlschränke und Fernsehgeräte. Bereits längst als Global Player im internationalen Wettbewerb etabliert, wurde das Unternehmen im Jahr 2008 in „Panasonic“ umbenannt.

Anzeige

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von CNN, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt laden

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neuste Artikel